https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Beliebt in Rastatt: Sophia, Leo und Jonas
Beliebt in Rastatt: Sophia, Leo und Jonas
09.01.2020 - 09:01 Uhr
Rastatt (red) - In der Rangliste der beliebtesten Vornamen im vergangenen Jahr für Neugeborene ist in Rastatt bei den Mädchen Sophia die neue Spitzenreiterin. Siebenmal wählten Eltern diesen Namen für ihre Tochter. Bei den Jungen ist der erste Platz doppelt besetzt: Angeführt wird die Hitliste von Jonas und Leo (jeweils siebenmal).

Dies geht aus einer Statistik des Standesamts hervor, wie die Stadtverwaltung mitteilt. Sophia, Jonas und Leo lösen als Spitzenreiter damit Marie und Noah ab, die 2018 besonders oft gewählt worden waren.

Auf den weiteren Plätzen bei den Mädchen folgen in Rastatt Hannah und Mia (jeweils sechsmal) sowie Ella, Emma und Jule (jeweils fünf), Lena und Lea (viermal).

Auch bei den Jungen bleiben sehr kurze Vornamen beliebt. Sechs Mal wurde Lukas in der Geburtsurkunde eingetragen. Auf Platz drei landen Paul und Samuel (jeweils fünfmal), gefolgt von Elias, Lio, Luis, Matteo, Mika (jeweils viermal).

Insgesamt erblickten im vergangenen Jahr in Rastatt 592 Kinder das Licht der Welt - das waren 13 weniger als 2018.

365 Eltern gaben 2019 ihrem Kind einen Vornamen, 211 Kinder haben zwei Vornamen, und 15 Kinder wurden von ihren Eltern mit mehr als zwei Vornamen bedacht, wie aus der Auflistung weiter hervorgeht. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr in Rastatt 315 Jungen und 277 Mädchen geboren.

Symbolfoto: Fabian Strauch/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Iffezheim
Die Hoffnung lebt noch

02.01.2020
TTC Iffezheim: Die Hoffnung lebt noch
Iffezheim (red) - In der Tischtennis-Verbandsliga der Männer kämpft Aufsteiger TTC Iffezheim ums Überlegen. Nach der Hinrunde belegt das Team aus der Renngemeinde den vorletzten Platz, schöpfte aber mit dem ersten Sieg neue Hoffnung auf den Klassenerhalt (Foto: Archiv). »-Mehr
Ahrensburg
Vornamen: Emilia und Elias im Land vorne

30.12.2019
Vornamen: Emilia und Elias vorne
Ahrensburg (dpa) - In der Rangliste der beliebtesten Vornamen für Neugeborene sind in Baden-Württemberg Emilia und Elias die neuen Spitzenreiter. Bundesweit lagen 2019 Emma und Ben vorne. Im Südwesten folgen auf den Plätzen Emma und Sophia sowie Leon und Noah (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Lichtenau
Mit ´Vollgas´ fulminante Bühnenshow präsentiert

30.12.2019
"Vokal fünf Mal" gibt "Vollgas"
Lichtenau (ass) - Eine fulminante Bühnenshow hat die vierköpfige A-cappella-Firmation "Vokal fünf Mal" an zwei Abenden im Lichtenauer "Fishermanns" gegeben (Foto: Schütt). Der Name des neuen Programms der Bühler Sangeskünstler ist "Vollgas", und das war wörtlich zu nehmen. »-Mehr
Karlsruhe
Die Sucht des Frauenhelden

16.12.2019
Sie wollen nur den einen und er sie
Karlsruhe (red) - Don Giovanni als süchtiger Frauenheld, dessen Verführungstricks aus dem Ruder laufen: Regisseur Floris Visser inszeniert eine raffinierte, schlüssige Neudeutung der Mozart-Oper am Badischen Staatstheater - am Ende trauern sie um den einen: Don Giovanni (Foto: Traubenberg). »-Mehr
Rastatt
Auf der Suche nach Identität(en)

05.12.2019
Phoenix-Theater feiert Premiere
Rastatt (xs) - Elf junge Amateurschaupieler des Rastatter Phoenix-Theaters haben mit ihrer Stückentwicklung "Identity" Premiere im Kellertheater gefeiert. Es ist das zweite Stück in der laufenden Spielzeit unter dem Motto "Identität/en". Weitere Aufführungen finden statt (Foto: xs). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Der Bundestag lehnt die Widerspruchslösung ab. Damit bleiben Organspenden weiter nur mit ausdrücklicher Zustimmung erlaubt. Finden Sie diese Entscheidung richtig?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz