https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Jugendlicher in Gaggenau angegriffen
Jugendlicher in Gaggenau angegriffen
09.01.2020 - 18:52 Uhr
Gaggenau (red) - Ein Jugendlicher soll am frühen Mittwochabend in der Bahnhofspassage in Gaggenau von mehreren etwa Gleichaltrigen attackiert worden sein.

Wie der Jugendliche nach Polizeiangaben vom Donnerstag schilderte, war er gegen 19.40 Uhr in dem Bereich mit zwei Freundinnen unterwegs. Plötzlich sei er aus einer Gruppe von etwas sechs jungen Männern heraus angegriffen worden. Diese hätten ihn getreten und anschließend bis zu einem nahe gelegenen Schnellimbiss verfolgt.

Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau haben ein Verfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Zeugenhinweise sind unter der Telefonnummer (0 72 25) 9 88 70 erbeten.

Symbolfoto: Jens Büttner/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
Erinnerungen an Bombenangriff sind noch wach

04.01.2020
Schreckliche Stunden im Keller
Rastatt (sl) - Für Rastatter Kriegskinder ist der 7. Januar ein denkwürdiges Datum. Vor 45 Jahren erlebten sie einen heftigen Bombenangriff auf ihre Heimatstadt. Im BT berichtet Agnes Feldhaus von diesem schrecklichen Tag, aber auch vom vergleichsweise glimpflichen Ende (Foto: Archiv). »-Mehr
Muggensturm
Felddiebe werden mit vollem Namen bekannt gegeben

02.01.2020
Entbehrungsreiche Nachkriegszeit
Muggensturm (red) - Mit Erinnerungen an die entbehrungsreichen Nachkriegsjahre endet die BT-Serie über die Geschichte Muggensturms. Es handelt sich um auszugsweise Veröffentlichungen aus dem historischen Lesebuch "Tradition durch Erinnerung" von Dr. Christian Jung (Foto: red). »-Mehr
München
Der neue Alpha-Bayer

27.12.2019
Kahn nimmt Arbeit bei den Bayern auf
München (red) - Als Fußball-Profi musste sich Oliver Kahn (Foto: Gebert/dpa) mit einem Spind im Kabinentrakt des FC Bayern München begnügen, nun bekommt er sein eigenes Büro: Am 1. Januar 2020 tritt Kahn seine Arbeit als neues Vorstandsmitglied der Bayern an. »-Mehr
Rastatt
Vier Fragen an die lebende Musikbox

22.12.2019
Vier Fragen an die lebende Musikbox
Rastatt (ml) - Eine Jukebox der anderen Art sorgte auf der Rastatter Schlossweihnacht für Aufsehen - und Stimmung. BT-Redakteur Markus Langer hatte vier Fragen an Raphael Gottlieb, dem Besitzer der lebenden Musikbox (Foto: ml), die in einem abgesägten Trabi Musik macht. MIT VIDEO »-Mehr
Forbach
Platz für kreative Sprayer

20.12.2019
Platz für Graffiti
Forbach (mm) - Graffiti-Sprayer können an der Unterführung der B 462 zum Montanabad und der dortigen Mauer bis zum Montana-Parkplatz künftig legal ihre Kunstwerke aufbringen. Einem Antrag von Bürgermeisterin Katrin Buhrke stimmte der Gemeinderat einhellig zu (Foto: vgk). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Experten befürchten, dass sich das Coronavirus weiter ausbreiten könnte. Haben Sie Angst vor der Lungenkrankheit?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz