https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Stillstand am Breitenbrunnen
Stillstand am Breitenbrunnen
11.01.2020 - 10:30 Uhr
Von Andreas Cibis

Sasbachwalden - Vor etwas mehr als zwei Monaten traf die Nachricht vom Aus des Projekts Anima-Tierwelt den Raum Sasbachwalden wie ein Keulenschlag. Wie sieht man bei der Stiftung die Situation mit einem gewissen Abstand heute - und wie geht es weiter am Breitenbrunnen?

"Natürlich können wir die Enttäuschung nachvollziehen. Sicher können Sie ebenso nachvollziehen, dass auch wir ganz besonders traurig und enttäuscht sind", betont Pressesprecher Alexander Buggisch. Doch auch mit dem Abstand von zwei Monaten habe sich die Beurteilung des Projekts nicht geändert: "Unsere Entscheidung halten wir dennoch weiterhin für richtig, da sie die einzig verantwortungsvolle und vertretbare Konsequenz in unserer Situation war." Man habe auch viele verständnisvolle Rückmeldungen als Reaktion auf die Entscheidung bekommen.

Gespräche mit mehreren Interessenten laufen

Derzeit finden Gespräche mit mehreren Interessenten statt. Es sei zu klären, welche künftige Nutzung sinnvoll und umsetzbar ist, so Buggisch .

Das Gelände wirkt derzeit unfertig, etwa wenn man den geplanten Parkplatz anschaut. Flächen wurden gerodet, die Arbeiten stehen derzeit still. Das wird wohl auch erst einmal so bleiben. "Für die Dauer der Gespräche mit Interessenten werden natürlich keine weiteren Arbeiten vorgenommen, da die künftige Nutzung bisher nicht feststeht", erläutert Buggisch.

Wie es mit dem bestehenden Wildtiergehege vor Ort weitergeht und wer dafür verantwortlich ist, lesen Sie in der Samstagsausgabe des Badischen Tagblatts und im E-Paper.

Foto: Andreas Cibis

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gernsbach
15 Jahre Stillstand sind Geschichte

11.01.2020
Rodungsarbeiten auf Pfleiderer-Areal
Gernsbach (stj) - Pünktlich zum Tag der Neujahrsansprache von Bürgermeister Julian Christ haben die Vorbereitungen zum Abbruch der Gebäude auf dem Pfleiderer-Areal begonnen. Dabei handelt es sich um Rodungsarbeiten auf dem stark kontaminierten Grundstück (Foto: Juch). »-Mehr
Sinzheim
Leiberstunger schenken sich neuen Chor

11.01.2020
Chorgründung in Leiberstung
Sinzheim (ar) - Anlässlich des 145. Geburtstags der Chorgemeinschaft Leiberstung gründen die Sängerinnen und Sänger am Freitag, 17. Januar, einen neuen Projektchor. "Jeder kann mitmachen ohne Vereinsbindung", sagt der Vorsitzende Reinhold Straub (Foto: Ann-Rose Gangl). »-Mehr
Rastatt
Auf Merzeau droht Räumung

30.11.2019
Auf Merzeau droht Räumung
Rastatt (ema) - Von der drohenden Räumung der ehemaligen Kasernenareale Merzeau und Peré sind zehn Mieter betroffen - darunter der Zirkus Bely. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) wird sowohl auf Wunsch der Stadt Rastatt als auch aus Sicherheitsgründen aktiv (Foto: fuv). »-Mehr
Hügelsheim
Rücksichtsloses Manöver

26.11.2019
Rücksichtsloses Manöver
Hügelsheim (red) - Wegen eines rücksichtlosen Fahrmanövers sucht die Polizei nun nach Zeugen. Der Vorfall ereignete sich am Montag gegen 17 Uhr auf der K3731 zwischen Sinzheim-Kartung und Hügelsheim, kurz nach der Überquerung der Autobahn (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bielefeld
So viel Harmonie war nie

18.11.2019
Traumergebnisse für Spitzenduo
Bielefeld (tt) - Noch nie waren sich die Grünen bei der Wahl ihrer Parteispitze so einig wie jetzt in Bielefeld. Das Duo Annalena Baerbock/Robert Habeck stand erstmals zur Wiederwahl - und wurde mit einem Ergebnis bestätigt, das es bei den Grünen so noch nie gegeben hat (Foto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

In Genf werden Verkehrsschilder installiert, auf denen auch Senioren, Frauen und Paare abgebildet sind. Würden Sie sich solche Schilder auch in Deutschland wünschen?

Ja.
Nein.
Das ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz