https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Sieben Mitbewerber für Rastatt
Sieben Mitbewerber für Rastatt
11.01.2020 - 13:33 Uhr
Rastatt/Stuttgart (red) - Bei der Bewerbung um eine Landesgartenschau in den Jahren 2032, 2034 oder 2036 konkurriert Rastatt mit sieben Mitbewerbern: Bad Mergentheim, Crailsheim, Ludwigsburg, Nürtingen, Offenburg, Schwaikheim/Winnenden (interkommunal) sowie Tübingen. Dies teilte das Landwirtschaftsministerium mit.

Die Bewerber hatten eine Machbarkeitsstudie im Ministerium eingereicht. In diesem Sommer wird der Ministerrat nach einer Bereisung der Bewerberstädte durch eine Fachkommission über den Zuschlag für die Landesgartenschauen entscheiden, kündigte Minister Peter Hauk an. Er bezeichnete eine Gartenschau als wichtigen Entwicklungsimpuls, der in viele Bereiche ausstrahle und Antworten auf Herausforderungen gebe, denen sich die Kommunen heute stellen müssten.

"Klimawandel, Rückgang der Artenvielfalt, städtebauliche Erneuerung - das sind nur einige Themen, für die im Rahmen einer Gartenschau die Weichen für eine erfolgversprechende Zukunftsentwicklung gestellt werden können." Die sehr gute Resonanz auf die aktuelle Ausschreibung zeige, dass die Städte und Gemeinden die positiven ökologischen, städtebaulichen, touristischen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Schauen zu schätzen wüssten, so Hauk.

Foto: Egbert Mauderer

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Kuppenheim
Solo für Karsten Mußler

30.12.2019
Solo für Karsten Mußler
Kuppenheim (sawe) - Amtsinhaber Karsten Mußler ist der einzige Kandidat bei der Bürgermeisterwahl am 26. Januar in Kuppenheim. Dies steht seit Montagabend fest. Die Bewerbungsfrist endete um 18 Uhr, weitere Bewerbungen gingen im Rathaus bis dahin nicht mehr ein (Foto: pr). »-Mehr
London
Klarer Sieg für britische Konservative um Johnson

13.12.2019
Klarer Sieg für Boris Johnson
London (dpa) - Die Konservativen von Premierminister Boris Johnson haben die Parlamentswahl in Großbritannien klar gewonnen. Sie können nun den geplanten Ausstieg aus der EU vollziehen. Nach Auszählung fast aller sie die Tories die absolute Mehrheit im Unterhaus (Foto: dpa). »-Mehr
Bühl
Als ´Langstreckler´ noch einmal richtig Gas geben

29.11.2019
Jokerst will Gas geben
Bühl (gero) - Nach seiner Wiederwahl verspürt der Beigeordnete der Stadt, Wolfgang Jokerst, "einfach Lust" auf die neue Amtszeit. Die gestalterischen Möglichkeiten empfindet er als "großes Glück". Die neue Amtsperiode möchte er ausfüllen, "solange ich Power habe." (Foto: Stadt). »-Mehr
Baden-Baden
Schön genug für Mister Germany?

02.11.2019
Neu-Badener bei Mister-Wahl
Baden-Baden (nie) - Demnächst nimmt der Neu-Baden-Badener Alex Hofmeyer (Foto: Schultes) an der Endrunde zur Wahl zum Mister Germany in Osnabrück teil. Wie er seine Chancen beurteilt und wieso er an solchen Wettbewerben teilnimmt, erläutert er im Gespräch mit dem BT. »-Mehr
Bühl
´Kann mit allen Entscheidungen gut leben´

11.10.2019
OB mit Wahlkampf zufrieden
Bühl (gero) - Zufrieden zeigt sich Oberbürgermeister Hubert Schnurr über die Resonanz bei seinen Wahlkampfveranstaltungen. Allgemein habe er Wohlwollen und Zustimmung erfahren. Aus dem Besuch bei der "Kandidatenvorstellung" möchte er keine Rückschlüsse ziehen (Foto: Fuß). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Der Bundestag lehnt die Widerspruchslösung ab. Damit bleiben Organspenden weiter nur mit ausdrücklicher Zustimmung erlaubt. Finden Sie diese Entscheidung richtig?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz