https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Mord in Bühlertal: Hauptverfahren eröffnet
Mord in Bühlertal: Hauptverfahren eröffnet
14.01.2020 - 12:35 Uhr
Baden-Baden (red) - Im Fall der getöteten 20-Jährigen aus Bühlertal hat das Landgericht nun das Hauptverfahren eröffnet und die Anklage wegen Mordes zur Hauptverhandlung zugelassen. Wie die Staatsanwaltschaft Baden-Baden mitteilt, wird die Verhandlung am 9. März um 14 Uhr im Sitzungssaal 118 beginnen und am 25., 26. und 27. März jeweils um 9 Uhr fortgesetzt.

Das Gericht hat 16 Zeugen und eine Sachverständige geladen. Ein 24-jähriger Mann steht laut Mitteilung im Verdacht, am 24. September 2019 in seiner Wohnung in Bühlertal seine 20-jährige Ex-Freundin, die sich kurz zuvor von ihm getrennt hatte, erwürgt zu haben. Am 25. Oktober 2019 erhob die Staatsanwaltschaft Baden-Baden wegen dieser Tat Anklage.

Eine ausführliche Berichterstattung lesen Sie in der Mittwochsausgabe des Badischen Tagblatts und im E-Paper ab vier Uhr.

Symbolfoto: Britta Pedersen/dpa

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Köln
Tatort-Check: Mobbing kann jeden treffen

12.01.2020
Mobbing kann jeden treffen
Köln (dpa) - Bei dem Toten handelt es sich um den 17-jährigen Jan Sattler. Als die Kölner Kommissare Max Ballauf und Freddy Schenk seine Mitschüler befragen wollen, stoßen sie auf eine Mauer des Schweigens. "Kein Mitleid, keine Gnade" heißt die "Tatort"-Folge (Foto: Kost/WDR/dpa). »-Mehr
Berlin
Nur der Mörder hilft nicht weiter

29.12.2019
Nur der Mörder hilft nicht weiter
Berlin (dpa) - Die Zuschauer bekommen den Mörder im neuen "Polizeiruf 110" gleich in den ersten Minuten zu Gesicht. Doch das hilft nicht viel weiter, denn die Folge "Tod einer Journalistin" wartet mit einer verschachtelten Geschichte auf (Foto: Oliver Feist/rbb/ARD-Degeto/dpa). »-Mehr
Ellwangen
Höchststrafe verhängt

23.12.2019
Höchststrafe verhängt
Ellwangen (lsw) - Im Prozess um drei Morde in Sontheim an der Brenz ist der Hauptangeklagte zur Höchststrafe verurteilt worden. Das Landgericht Ellwangen verhängte am Montag wegen zweifachen Mordes eine lebenslange Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung (Foto: dpa). »-Mehr
Gernsbach / Baden-Baden
Brandstifter aus Gernsbach muss mehr als fünf Jahre ins Gefängnis

21.12.2019
Brandstifter muss ins Gefängnis
Gernsbach/Baden-Baden (uj) - Der Brandstifter aus Gernsbach muss ins Gefängnis. Das Landgericht Baden-Baden verurteilte am Freitag den 26-Jährigen wegen schwerer Brandstiftung (5. Juli) zu einer Freiheitsstrafe von fünf Jahren und drei Monaten (Foto: Dirk Eisenrauch). »-Mehr
Baden-Baden / Gernsbach
Albrecht: ´Opfer treten in den Hintergrund´

19.12.2019
Brandstifter vor Gericht
Baden-Baden/Gernsbach (uj) - Mit den Plädoyers wurde am Mittwoch der Prozess gegen einen 26-Jährigen vor dem Landgericht fortgesetzt. Verhandelt wird eine Brandstiftung vom 5. Juli in Gernsbach. Der Staatsanwalt sieht versuchten Mord und Brandstiftung als gegeben an (Foto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Eine Milliarde Wildtiere sind bei den Buschbränden in Australien gestorben, zahlreiche wurden verletzt. Nun rufen Zoos zu Spenden auf. Beteiligen Sie sich daran?

Ja, ich habe bereits gespendet.
Ja, ich werde noch spenden.
Nein.
Das weiß ich noch nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz