https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
Ottersdorfer Blitzer: Scharf oder nicht scharf?
Ottersdorfer Blitzer: Scharf oder nicht scharf?
15.01.2020 - 10:03 Uhr
Von Egbert Mauderer

Rastatt - Wenn Stefan Lott zurzeit Anrufe bekommt, dann geht es häufig um den Blitzer am Ortseingang bei der Grundschule Ottersdorf. Scharf oder nicht scharf - das ist dann frei nach Shakespeare hier die Frage, die der Ortsvorsteher gestellt bekommt.

Das informationelle Defizit gab Lott jetzt im Technischen Ausschuss zu Protokoll mit der Bitte um Auskunft, wie es denn um den Status der Technik in Ottersdorf bestellt sei. Dort blitzt es zwar weiterhin, wie der Ortsvorsteher und manche Autofahrer wissen. Doch muss man im Fall der Fälle Konsequenzen fürchten?

Seit mindestens zwei Jahren verrichtet die Anlage zwar dem äußeren Anschein nach ihren Dienst. Da aber das Innere nicht mehr dem gesetzlich vorgeschriebenen Stand entspricht, durften die Geschwindigkeitsverstöße nicht geahndet werden. So beschrieb es auch das BT im vergangenen September in einem Überblick zum praktizierten Blitzlichtgewitter in Rastatt.

Ob das nach wie vor so ist, dazu wollte sich Bürgermeister Arne Pfirrmann im Ausschuss nicht in die Karten schauen lassen. Der Ordnungsdezernent gab sich geheimnisvoll mit dem Hinweis, zu einsatztaktischen Fragen gebe man keine Auskunft.

Die Autofahrer und der Ortsvorsteher bleiben also im Ungewissen. Wer auf der sicheren Seite sein will, hat übrigens leichtes Spiel: Einfach immer an die Tempovorschriften halten.

Foto: Egbert Mauderer/BT

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Verkehrsschau an Unglücksstelle geplant

09.01.2020
Verkehrsschau am Unfallort geplant
Baden-Baden (marv) - Nach dem tödlichen Unfall auf der L 79 a (Schlossbergtangente) am Freitag, 27. Dezember, schauen sich die städtische Straßenverkehrsbehörde, das Tiefbauamt und die Polizei demnächst im Rahmen einer Verkehrsschau den Unfallort an (Archivfoto: Wagner). »-Mehr
Baden-Baden
Unfall hat Folgen im Gemeinderat

19.12.2019
Unfall hat Folgen im Gemeinderat
Baden-Baden (marv) - Schwer verletzt wurde unlängst ein Fußgänger bei einem Auffahrunfall in Lichtental. Auf Höhe der Verkehrsbetriebe hatte er einen Zebrastreifen überqueren wollen, als er von einem Autofahrer erfasst wurde. Nun war der Unfall Thema im Gemeinderat, der am Montagabend tagte (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Anwohnerfrust in der Schußbachstraße

06.12.2019
Frust in der Schußbachstraße
Baden-Baden (marv) - Einige Anwohner der Baden-Badener Schußbachstraße (Foto: Lauser) beschweren sich über Durchgangsverkehr, Raser und Lärm. Die Stadt reagiert und kündigt an, den Enforcement Trailer dort aufzustellen. Die Polizei will stichprobenartig kontrollieren. »-Mehr
Ottersweier
Verkehrsprobleme führen die Hitliste an

23.11.2019
Verkehrsprobleme führen Hitliste an
Ottersweier (jo) - Das Thema Nummer eins bei Bürgergesprächen in Ottersweier ist seit 20 Jahren der Verkehr. Obwohl an einigen Punkten inzwischen gegengesteuert wurde, wird der Verkehr auch künftig "die Hitlisten der Themen" anführen, ist sich Bürgermeister Jürgen Pfetzer gewiss (Foto: jo). »-Mehr
Baden-Baden
´Wilder Westen´ im Herrenpfädel

05.11.2019
Herrenpfädel: Lösungen gesucht
Baden-Baden (stn) - Vermehrtes Verkehrsaufkommen, Autolärm, überhöhte Geschwindigkeit: Um eine Lösung für diese Probleme im Herrenpfädel zu finden, wurde kürzlich ein Workshop abgehalten, bei dem alle Ideen zur Entlastung der Straße besprochen wurden (Foto: Strupp). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Jeder dritte Deutsche hat nach eigenen Angaben nicht ausreichend für das Alter vorgesorgt. Fühlen Sie sich beim Thema Altersvorsorge gut vorbereitet?

Ja.
Nein.
Das weiß ich nicht.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz