https://www.badisches-tagblatt.de/spielerwahl/index.html
KSC holt Gondorf, Pourié will gehen
KSC holt Gondorf, Pourié will gehen
15.01.2020 - 12:07 Uhr
Karlsruhe (red) - Der KSC leiht Jerôme Gondorf vom Bundesligisten SC Freiburg zunächst bis Saisonende aus. Treten die Blau-Weißen auch in der kommenden Saison in der 2. Bundesliga an, verpflichten die Karlsruher den 31-jährigen Mittelfeldspieler fest für zwei weitere Jahre. Das teilt der Verein am Mittwochmorgen auf seiner Homepage mit.

Geschäftsführer Sport Oliver Kreuzer erklärte zu dem Neuzugang: "Jerôme ist ein erfahrener Erstligaspieler, ein Führungsspieler, ein Mentalitätsspieler und ein richtig guter Fußballer. Seine Spielweise und sein Auftreten werden unserem Spiel guttun.

"Ich bin sehr froh zurück in meiner Heimat zu sein und will dem KSC im Kampf um den Klassenerhalt helfen", so Gondorf.

Der 31-Jährige wurde in Karlsruhe geboren und war bereits von 2005 bis 2007 im KSC-Nachwuchs aktiv. Über den SV Spielberg und den ASV Durlach kam er dann zu seiner ersten Profistation bei den Stuttgarter Kickers. Nach anschließend vier Spielzeiten beim SV Darmstadt 98, mit denen er unter anderem in die Bundesliga aufstieg, wechselte er 2017 für eine Saison zum SV Werder Bremen. Seit 2018 schnürte Gondorf seine Fußballschuhe dann für den SC Freiburg. Insgesamt kann der Mittelfeldspieler bislang auf 110 Einsätze in der 1. Bundesliga sowie 30 Zweitligapartien zurückblicken.

Bereits zuvor war mitgeteilt worden, dass KSC-Angreifer Marvin Pourié keine Zukunft mehr beim KSC sieht.

"Marvin Pourié hat uns vor einiger Zeit mitgeteilt, dass er den Verein verlassen will", sagte Manager Oliver Kreuzer. Der Vertrag von Pourié war erst im Sommer bis 2022 verlängert worden.

Der beste KSC-Angreifer in der Aufstiegssaison aus der 3. Liga kommt in dieser Spielzeit zwar auf 16 von 18 möglichen Einsätzen, stand aber nur in der Hälfte der Partien in der Startelf. Im Sturm ist Philipp Hofmann gesetzt.

Foto: Marvin Ibo Güngör/ges

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Stuttgart
Dorfurlaub und Tour

15.01.2020
Bilanz und Warnung
Stuttgart (ela) - Mit mehreren Neuheiten startet die Schwarzwald Tourismus GmbH (STG) in das neue Jahr. Das sagte STG-Geschäftsführer Hansjörg Mair gestern auf der Reisemesse CMT und warnte aber davor, auf immer neue Rekorde zu setzen (Foto: Rochau/stock.adobe.com). »-Mehr
Rastatt
Das rettende Ufer wieder im Blick

14.01.2020
TTF Rastatt II auf Erfolgsspur
Rastatt (red) - Die regionalen Tischtennisligen starteten in die Rückrunde, unter anderem kassierten in der Landesliga Staffel 1 der Männer alle drei Mannschaften aus dem Bezirk Rastatt/Baden-Baden Niederlagen. Rastatt II blieb weiterhin erfolgreich in der Bezirksliga (Foto: Seiter). »-Mehr
Stuttgart
Wolkig mit Glättegefahr

13.01.2020
Wolkig mit Glättegefahr
Stuttgart (lsw) - Das Wetter im Südwesten Deutschlands ist zu Beginn der neuen Woche wechselhaft. Am Montagvormittag ist es stark bewölkt, vereinzelt kann etwas Regen fallen. In der Nacht zum Dienstag ist mit hartem Frost zu rechnen. Es kann glatt werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Freiburg
Zahl der FSME-Fälle gesunken

13.01.2020
Weniger FSME-Fälle
Freiburg (lsw) - An der von Zecken übertragenen Infektionskrankheit FSME sind in Baden-Württemberg im vergangenen Jahr deutlich weniger Menschen erkrankt als im Jahr davor. 2019 seien im Südwesten 156 Patienten gezählt worden, teilen die Behörden mit (Foto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Immer mehr Männer gehen auf die Matte

13.01.2020
Auch Männer machen Yoga
Gernsbach (stj) - Dass Yoga längst nicht nur was für Frauen ist, lässt sich in der Yogaschule von Martine Möhrmann beobachten. Seit gut zehn Jahren unterrichtet sie in Gernsbach. Unter ihren Schülern befinden sich zuletzt auch immer mehr Männer - Tendenz steigend, sagt Möhrmann (Foto: vgk). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
Umfrage

Ministerpräsident Winfried Kretschmann hält Rechtschreibunterricht in digitalen Zeiten für nicht mehr so wichtig. Sehen Sie das genauso?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz