Oos: Erweiterung des Sanierungsgebiets

Oos: Erweiterung des Sanierungsgebiets

Baden-Baden (hez) - Das Sanierungsgebiet Oos soll um den Wörthböschelpark und das Grüne Band an der Oos erweitert werden. Dies ist nötig, damit in diesen beiden Bereichen Fördermittel des Landes für Sanierungsmaßnahmen eingesetzt werden können.

Als die Stadt im Jahr 2010 die Aufnahme des Sanierungsgebietes Oos ins Landessanierungsprogramm beantragt hatte, war man von einem Förderrahmen von 6,3 Millionen Euro ausgegangen. Bewilligt wurden allerdings bislang nur 3,3 Millionen, die man inzwischen nahezu ausgeschöpft hat. Doch nun hat das Land auf Antrag Baden-Badens die Finanzhilfe um 1,9 Millionen Euro aufgestockt. Durch diese Erhöhung beziehungsweise durch eine erhoffte weitere Aufstockung zu einem späteren Zeitpunkt will die Stadt Baden-Baden in Oos noch etliche Sanierungsprojekte verwirklichen.

Kreisverkehr am Babo-Hochhaus

Dazu zählen neben Wörthböschelpark und Grünem Band zum Beispiel die weitere Umgestaltung der Ooser Hauptstraße (Kindergarten bis Ooser Leo) sowie die Neugestaltung der Sinzheimer Straße und des Kreuzungsbereichs beim Babo-Hochhaus (Kreisverkehr). Ebenso geplant ist die Umgestaltung des Umfelds der Ooser Festhalle.

Foto: pi

zurück