Autofahrer schlägt Radler mit Warndreieck

Autofahrer schlägt Radler mit Warndreieck

Gernsbach (red) - Ein Autofahrer hat bei einer Auseinandersetzung am Montagabend in der Obertsroter Landstraße einen Radfahrer mit einem Warndreieck geschlagen.

Wie die Polizei mitteilt, war der 31-jährige Autofahrer gegen 21.10 Uhr mit seinem Kastenwagen die Obertsroter Landstraße stadtauswärts gefahren, als er offenbar wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrspur geriet.

Ein Fahrradfahrer, der in dem Moment die Straße überqueren wollte, musste schnell ausweichen. Über die gefährliche Situation aufgebracht, gestikulierte der 37-Jährige wütend in Richtung des Kastenwagens.

Der 31-Jährige hielt daraufhin an und schlug den Fahrradfahrer mit einem Warndreieck. Danach fuhr der Mann davon. Die Polizei konnte den 31-Jährigen zwischenzeitlich ermittelt, er sieht nun einem Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung entgegen.

Symbolfoto: dpa

zurück