Vorwurf des versuchten Mordes

Vorwurf des versuchten Mordes

Karlsruhe (lsw) - Ein 58 Jahre alter Mann muss sich von Montag an wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung vor dem Landgericht Karlsruhe verantworten. Er soll im vergangenen Dezember bei einem heftigen Familienstreit in der gemeinsamen Wohnung in Karlsruhe auf seine damals 43 Jahre alte Frau eingestochen haben.

Einer der Stiche habe nur knapp die Halsschlagader verfehlt. Der damals 22 Jahre alte Sohn eilte seiner Mutter zur Hilfe, wurde leicht an der Schulter verletzt und entwaffnete seinen Vater schließlich. Der Verdächtige kam in Untersuchungshaft. Für den Prozess sind drei Termine angesetzt.

Symbolfoto: av

zurück