Fahrlässige Brandstiftung? Polizei sucht Zeugen

Fahrlässige Brandstiftung? Polizei sucht Zeugen

Rastatt/Durmersheim/Bietigheim (red) - Nachdem es am vergangenen Samstag zu mehreren Bränden im Bereich der B 36 kam, sucht die Polizei nun Zeugen.

Kurz nach 13 Uhr brannte es nahe der Anschlussstelle Durmersheim-Nord, wo auf einer Länge von etwa 50 Metern die Böschung ein Raub der Flammen wurde. Wenige Meter nach der Anschlussstelle Durmersheim-Mitte kam es zu einem gleichgroßen Brand, bei dem mehrere Meter Weidezaun einer angrenzenden Koppel beschädigt wurden.

Weiter Richtung Rastatt stand an der Anschlussstelle Bietigheim-Nord eine Fläche von etwa 2.500 Quadratmetern in Flammen. "Da eine zumindest fahrlässige Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden kann, sind die Beamten des Polizeireviers Rastatt nun unter der Telefonnummer (0 72 22) 76 10 auf der Suche nach Zeugen", so die Polizei.

Symbolfoto: dpa

zurück