Neuauflage der "Montagsmaler"

Neuauflage der 'Montagsmaler'

Baden-Baden (red) - Die Rateshow "Montagsmaler" kehrt 22 Jahre nach ihrer letzten Sendung wieder ins Fernsehen zurück - in einer Neuauflage des Südwestrundfunks (SWR).

Wie der SWR am Montag mitteilte, präsentiert "Verstehen Sie Spaß?"-Moderator Guido Cantz die Sendung ab Montag, 27. August. Zunächst sollen 40 Folgen fürs SWR-Fernsehen produziert werden. Bei der Neuauflage treten wie früher vier Prominente gegen vier Erwachsene und vier Kinder an. Es werde gemalt und geraten. In der ersten Folge begrüßt Cantz die prominenten Rategäste Ingo Nommsen, Natalie Lumpp, Jochen Schropp und Tina Ruland. Sie treten an gegen vier Kinder und Erwachsene des "Musikvereins Bettringen 1900" aus Schwäbisch-Gmünd.

Die "Montagsmaler" werden jeweils montags um 22.45 Uhr im SWR-Fernsehen ausgestrahlt, ab 10. September sind die Folgen dort zusätzlich montags bis freitags um 13 Uhr zu sehen.

Foto: SWR/Bavaria/Frank Hempel

zurück