"Porsche-Lok" fährt wieder

'Porsche-Lok' fährt wieder

Karlsruhe (red) - Die quietschgelbe "Porsche-Lok" der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) dreht ab Freitag wieder ihre Runden auf der Schlossgartenbahn in Karlsruhe, wie die VBK mitteilen. Das Kult-Gefährt, das schon seit 1969 im Schlosspark fährt, wurde von vielen Fahrgästen bereits schmerzlich vermisst.

Die Lok war vergangenen Oktober auf der Strecke liegengeblieben. Radlager und Achswellen müssen ausgetauscht werden. Das Problem: Es gibt keine Ersatzteile mehr für die 1959 gebaute Lok. Um sie wieder fit zu machen, mussten die Prometheus-Achsen extra gebaut werden.

Bis 30.9. täglich in Betrieb

Bis zum 30. September fährt die Schlossgartenbahn täglich, Montag bis Freitag von 13 bis 18 Uhr (letzte Fahrt 17.30 Uhr), samstags von 13 bis 19 Uhr und sonn- und feiertags von 11 bis 19 Uhr (letzte Fahrt jeweils 18.30 Uhr). Vom 1. Oktober bis 4. November gibt es nur den Betrieb am Wochenende und an Feiertagen.

Foto: VBK

zurück