Landkreis Rastatt knackt 230.000er-Marke

Landkreis Rastatt knackt 230.000er-Marke

Rastatt (dm) - Der Landkreis Rastatt zählt so viele Einwohner wie nie zuvor - erstmals hat er die 230.000er-Marke geknackt, wie das Landratsamt informierte.

Es beruft sich auf die aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamts Baden-Württemberg. Demnach lebten zum Stichtag 31. Dezember 2017 genau 230.216 Menschen im Kreis Rastatt, darunter 115.949 Frauen und 114.267 Männer. Zu diesem Zeitpunkt waren 199.613 der Einwohner Deutsche und 30.603 Ausländer.

Die größte Stadt - Rastatt - kam zum Jahresende dem Statistischen Landesamt zufolge auf 49.100 Einwohner. Kleinste Kreiskommune ist laut Statistik die Murgtalgemeinde Weisenbach mit 2.489 Einwohnern.

Symbolfoto: red

zurück