Lkw-Fahrer mit 2,5 Promille auf der Autobahn unterwegs

Lkw-Fahrer mit 2,5 Promille auf der Autobahn unterwegs

Baden-Baden (red) - Weil ein Lkw-Fahrer mit Schlangenlinien auf der Autobahn in Richtung Süden unterwegs war, haben mehrere Verkehrsteilnehmer am Donnerstagabend die Polizei alarmiert.

Die Beamten kontrollierten daraufhin den 57-jährigen Berufskraftfahrer gegen 19.30 Uhr an der Raststätte Baden-Baden und führten einen Alkoholtest durch mit erschreckendem Ergebnis. Der Alkomat zeigte einen Wert von über 2,5 Promille an.

Den Brummi-Fahrer erwartet laut Polizei nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Seinen Führerschein musste er an Ort und Stelle den Ordnungshütern überlassen.

Symbolfoto: dpa

zurück