Absichtlich in Brand gesteckt?

Absichtlich in Brand gesteckt?

Baden-Baden (red) - Haben Jugendliche am Sonntag in Oos zwei Hecken in Brand gesetzt? Das prüft derzeit die Polizei. Bei dem Brand sind mehrere Tausend Euro Schaden entstanden.

Die Wehrkräfte wurden gegen 19.45 Uhr in die Wilhelm-Drapp-Straße gerufen. Dort brannten zwei Thujahecken nur wenig Meter voneinander entfernt. Die Feuerwehr konnten die Flammen schnell unter Kontrolle bringen und ablöschen. Ein in der Nähe geparkter Peugeot wurde durch die Flammen beschädigt.

Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt etwa 5.500 Euro. Ob einige von Zeugen gesehene Jugendliche, die sich zu dieser Zeit im Bereich aufgehalten haben sollen, in Verbindung mit den Bränden stehen, ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen.

Symbolfoto: red

zurück