Fünf Verletzte auf der A5

Fünf Verletzte auf der A5

Offenburg (red) - Bei einem Verkehrsunfall um 3.35 Uhr auf der A5 an der Anschlussstelle Appenweier sind in der Nacht zum Samstag fünf Personen verletzt worden.

Zu diesem Zeitpunkt war dort ein Transporter auf dem Beschleunigungsstreifen in Fahrtrichtung Süden unterwegs. Das Fahrzeug war mit neun Personen besetzt und hatte auch noch einen Anhänger angehängt. Aus noch unbekannter Ursache fuhr der Transporter dann einem vorausfahrenden Lkw auf, wie die Polizei am Samstag mitteilte.

Im Transporter wurden insgesamt fünf Personen verletzt, zwei davon schwer. Die Höhe des entstandenen Sachschadens beträgt zirka 50.000 Euro. Während der Unfallaufnahme und der Bergung des Transporters war die Autobahnauffahrt in Richtung Süden für mehrere Stunden gesperrt.

Symbolfoto: dpa

zurück