"Übersteigerter Arbeitseifer" sorgt für Feuerwehr- und Polizei-Einsatz

'Übersteigerter Arbeitseifer' sorgt für Feuerwehr- und Polizei-Einsatz

Gaggenau (red) - Übereifrige Michelbacher Kinder haben am Mittwoch dafür gesorgt, dass Polizei und Feuerwehr ausrücken mussten.

Die Kinder sind ursprünglich beauftragt worden, abgelaufene Getränke über das Kanalsystem zu entsorgen. Mutmaßlich in übersteigertem Arbeitseifer entsorgten die beiden dabei noch ein kleine Menge Motorenöl.

Kurze Zeit später bemerkte ein Zeuge, dass offenbar Altöl über einen Kanal entsorgt wurde, die Feuerwehr und Polizei mussten deshalb gegen 12.45 Uhr in die Rotenfelser Straße in Michelbach ausrücken.

Statt Getränke Öl ausgekippt

Da das "schwarze Gold" hierbei auch in den angrenzenden Eckbach geriet, musste die Feuerwehr Sperren errichten, das Öl abbinden und den Kanal reinigen.

Symbolbild: red

zurück