Gefährliches Fahrmanöver auf der B462

Gefährliches Fahrmanöver auf der B462

Gaggenau (red) - Ein unbekannter Autofahrer hat am Donnerstag zwischen Kuppenheim-Oberndorf und Bad Rotenfels Rettungshelfer in Gefahr gebracht.

Der unbekannte Autofahrer hatte gegen 18.50 Uhr die Besatzung eines Rettungswagens auf der B 462 auf Höhe der Ausfahrt nach Kuppenheim-Oberndorf mit einem gefährlichen Fahrmanöver gefährdet, teilte die Polizei am Freitag mit.

Kurz darauf wurde der Rettungswagen von dem Autofahrer überholt. Durch die Vollbremsung des Mannes auf Höhe des Sportplatzes Bad Rotenfels wurde das Rettungsteam genötigt, bis zum Stillstand abzubremsen. Was den Autofahrer dazu bewogen haben mag, ist noch unklar.

Die Beamten des Polizeireviers Gaggenau erhoffen sich sachdienliche Hinweise möglicher Zeugen. Diese werden gebeten, sich unter der Telefonnummer (0 72 25) 98 88 70 bei der Polizei zu melden.

Symbolfoto: dpa

zurück