Viele und abwechslungsreiche Veranstaltungen

Die Mitglieder von Naturally 7 imitieren mit ihren Stimmen Drums, Bass, Gitarren, Brass und Keyboards.  Foto: Moritz Kuenster/Monsterpics

Baden-Baden (red) - Die Baden-Baden Events GmbH (BBE) bietet im zweiten Halbjahr 2018 wieder ein abwechslungsreiches Programm, heißt es in einer Mitteilung. In und vor dem Kurhaus stehen in den nächsten Monaten weitere Veranstaltungen an; der Kalender ist voll mit Konzerten, Kabarett, Tanzveranstaltungen sowie Kinder-Events und Open-Air-Veranstaltungen.

Besondere Highlights sind die Ehrung zum "Sportler des Jahres" (16. Dezember, keine Karten verfügbar) und das FernsehFilm-Festival, das vom 26. bis 30. November im Kurhaus stattfindet.

Weltmeister und international erfolgreiche Tänzer kommen zur Welttanz-Gala am 3. November in den Bénazetsaal des Kurhauses. Verschiedene Tanzstile und eine extra für diesen Anlass zusammengestellte Show machen diesen Abend zum Rendezvous der Weltmeister. Bei der 17. Argentinischen Tangonacht mit Siempre Tango erwartet die Besucher am 10. November eine reizvolle Mischung aus Tangokonzert, Tanzshows und Ball. Der sonntägliche Tanztee an vielen Terminen sowie der Tanztee an Weihnachten (26. Dezember) und der große Silvester-Dinner-Ball (31. Dezember) beenden die ereignisreiche Tanzsaison 2018 im Kurhaus.

Winterlich idyllisch geht es beim Christkindelsmarkt zu, der vom 29. November bis 6. Januar 2019 vor das Kurhaus einlädt. Konzert-Highlights ganz ohne Instrumente liefern die A-cappella-Nacht am 6. Oktober mit drei Bands (Quintense, Six Pack, Ringmasters) sowie die Weihnachtsshow der A-cappella-Sensation aus den USA, Naturally 7, am 20. Dezember, so die Mitteilung weiter. Der volle Band- und Orchester-Sound, den sie auf der Bühne produzieren, kommt ausschließlich aus ihren Stimmen. "Vocal play" nennen Naturally7 das Imitieren von Drums, Bass, Gitarren, Brass und Keyboards.

Die Reihe Rhythm&Blues geht mit weiteren Terminen in das zweite Halbjahr: Della Miles kommt am 4. Oktober, der Gast am 6.Dezember ist bis dato noch nicht bekannt. Das "Hautnah-Finale" mit Martin Bauer und dem Steinbachchor findet am 13.Oktober statt. Einen Tag vorher, am 12. Oktober, spielt Pat Appleton, ehe am 18. Oktober die Nacht der Gitarren folgt. Jazzig wird es am 15. November mit Echoes of Swing, Chansons aus den Goldenen Zwanzigern präsentiert am 17.November Robert Kreis.

Wort- und Musikkabarett gibt es an zwei Terminen: Vocal Recall, die "Boygroup mit Frau", präsentiert am 20. September das Programm "Die große Schlägerparade d'Erfolgsmusik". Uli Masuth und das Duo Queenz of Piano teilen sich am 8. November die Bühne. Für die kleinsten Kurhaus-Besucher gibt es im Bénazetsaal am 21. Oktober mit "Ritter Rost und das Gespenst" ein ganz besonderes Abenteuer zu erleben. Ein bisschen beschaulicher wird es am 23.September bei "Conni kommt" (bereits ausverkauft) und am 9. Dezember in der "Weihnachtsbäckerei".

Weitere Infos zu allen Veranstaltungen finden Interessierte im Halbjahresprogramm der Baden-Baden Events, das an vielen öffentlichen Stellen ausliegt. Tickets gibt es bei der Tourist-Information und im Internet.

www.baden-baden-events. de

zurück