Neuer Topsponsor für den Karlsruher SC

Neuer Topsponsor für KSC

Karlsruhe (red) - Der KSC hat einen neuen Sponsor. Wie die Immobilienentwicklungsgesellschaft CG Gruppe am Mittwoch mitteilte, wird sie zur Saison 2019/20 der einzige sogenannte Topsponsor. Dies sei eine neue Kategorie unterhalb des Hauptsponsors und beinhalte weitreichende Rechte rund um die Blau-Weißen.

Die auf mindestens vier Jahre ausgelegte Partnerschaft beinhalte neben einem umfangreichen Werbepaket und exklusiven Aktivierungsmaßnahmen auch die Ärmelpartnerschaft. So soll ab der kommenden Saison das Logo der CG Gruppe die Trikotärmel der KSC-Profis schmücken, heißt es in der Mitteilung weiter.

CEO stammt aus Karlsruhe
"Wir bauen auf eine dauerhafte, intensive Partnerschaft mit dem KSC, dessen Entwicklung ich als gebürtiger Karlsruher seit Jahren persönlich mitverfolge", sagte Christoph Gröner, CEO der CG Gruppe.

Schon vor dem neuen Engagement im Wildpark pflegte die CG Gruppe Kontakte nach Karlsruhe und hat mit der GEM Ingenieurgesellschaft aus Durlach ein Tochterunternehmen direkt vor Ort.

Hintergrund
Die CG Gruppe AG ist nach eigenen Angaben der führende Mietwohnungsentwickler in Deutschland. Erklärtes Ziel des Unternehmens sei die Schaffung günstigen Wohnraums durch digitales Bauen (BIM/serielle Bauteilfertigung) unter Einbindung technologischer und ökologischer Innovationen wie CO2-neutralen Heizsystemen, die die gesetzlichen Vorgaben deutlich unterschreiten.

Foto: Marvin Ibo Guengoer/GES

zurück