Transporter in Kurve umgekippt

Transporter in Kurve umgekippt

Bischweier (red) - Ein 32 Jahre alter Fahrer eines Transporters hat am Freitagmittag auf der B 462 zwischen Rastatt und Gaggenau die Kontrolle über seinen Kleinlastwagen verloren. Das Fahrzeug ist dadurch zur Seite gekippt. Verletzt wurde der Fahrer offenbar nicht.

Der Unfall ereignete sich in einer scharfen Rechtskurve der Abfahrt nach Bischweier. Laut Mitteilung der Polizei dürfte der Fahrer nach bisherigen Feststellungen kurz nach 13 Uhr zu schnell in die Kurve gefahren sein. Der Mann musste zwar von Einsatzkräften der Feuerwehren Bischweier und Kuppenheim aus dem Führerhaus befreit werden, Verletzungen trug er nach derzeitigem Sachstand jedoch keine davon.

Die Abfahrt nach Bischweier ist aktuell immer noch aufgrund von Bergungsarbeiten gesperrt. Der Sachschaden dürfte in die Tausende gehen, so die Polizei weiter.

Foto: Frank Vetter

zurück