Retsch gewinnt in Weisenbach

Retsch gewinnt in Weisenbach

Weisenbach (tt) - Kopf-an-Kopf-Rennen in Weisenbach: Daniel Retsch (36) hat am Sonntag die Bürgermeisterwahl laut vorläufigem Ergebnis mit nur vier Stimmen Vorsprung vor Christoph Kist (27) gewonnen. Die Wahl war notwendig geworden, nachdem der langjährige Schultes Toni Huber zum neuen Landrat des Landkreises Rastatt gewählt worden war. Wahlberechtigt waren gestern rund 2 000 Bürgerinnen und Bürger; rund 300 hatten ihre Stimme schon im Vorfeld per Briefwahl abgegeben. Insgesamt entfielen auf Kist 666 und auf Retsch 670 Stimmen. Schon im Vorfeld der Wahl, nach der öffentlichen Vorstellung der beiden Kandidaten, war ein knappes Rennen prognostiziert worden.

Foto: pr

zurück