Epplesee: Toter identifiziert

Toter im Epplesee entdeckt

Rheinstetten (red) - Der tote Mann, der am Sonntag im Epplesee in Rheinstetten entdeckt wurde, ist inzwischen identifiziert worden. Das teilte die Polizei am Montagmittag mit.

Demnach handelt es sich um einen 25-jährigen Studenten aus Bangladesch. Die Polizei vermutet einen Badeunfall. Badegäste hatten den Leichnam, der im Wasser trieb, gegen 12.30 Uhr zirka zehn Meter vom Ufer entfernt entdeckt. Der Leichnam wurde von Helfern geborgen und ans Ufer gebracht.

Laut Polizei lag der Tote wohl mehrere Tage lang im Wasser. Zunächst hatte sie mit einer Personenbeschreibung und der Bitte um Hinweise versucht, die Identität des Mannes zu klären.

Symbolfoto: Bernhard Margull/Archiv

zurück