Motorradfahrerin kracht auf Auto

Motorradfahrerin kracht auf Auto

Rastatt (red) - Am Mittwochnachmittag, gegen 16.15 Uhr, befuhr eine 39-jährige Motorradfahrerin mit ihrer Ducati die A 5 in nördlicher Richtung und krachte unmittelbar vor der Anschlussstelle Rastatt-Nord auf einen staubedingt stehenden VW-Golf.

Die durch die Kollision schwer verletzte Motorradfahrerin wurde laut Polizei mit einem Rettungshubschrauber in eine umliegende Klinik eingeliefert. An beiden Fahrzeugen und der Fahrbahn entstand Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro. Zur Landung des Rettungshubschraubers musste die Autobahn in nördlicher Fahrtrichtung kurzfristig komplett gesperrt werden. Das Autobahnpolizeirevier Bühl hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Symbolfoto: dpa

zurück