http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Eine Viertelstunde für 500 Meter
Die Gaggenauer Hauptstraße auf Höhe der Tankstelle gestern Nachmittag etwa um 14 Uhr. Foto: Senger
03.12.2016 - 00:00 Uhr
Von Thomas Senger

und Markus Mack

Murgtal - Mindestens dreimal so lange unterwegs wie an normalen Tagen, das war im Berufsverkehr gestern die Normalität. Denn seit Donnerstagabend ist die Bundesstraße zwischen Gaggenau- Mitte und Ottenau in beide Richtungen gesperrt.


"Ich bin kurz nach 7 Uhr in Hilpertsau losgefahren", berichtet eine Murgtälerin, die nicht genannt werden möchte, "um zehn nach acht war ich endlich in der Gaggenauer Innenstadt. Normalerweise brauche ich keine 20 Minuten."

Eine gute Stunde für zehn Kilometer - das lag vor allem an dem Stau in Gaggenau. Durch den Tunnel "noch gut" und durch die Ortsdurchfahrten von Hörden und Ottenau "so leidlich" ist die Pendlerin durchgekommen. "Aber von der Badener Brücke beim Benz bis zur Berliner Brücke war es echt schlimm." Knapp 1000 Meter ist diese Strecke lang. Wegen des Rückstaus vor der Berliner Brücke - also vor der Auffahrt auf die Bundesstraße Richtung Rastatt - war die Hauptstraße Richtung Innenstadt hier komplett dicht.

Ähnliches berichtet eine weiter BT-Leserin, die gegen 7 Uhr mehr als eine Viertelstunde für den kurzen Abschnitt von der Badener Brücke bis zum neuen Verwaltungsgebäude am Benzwerk brauchte (gut 500 Meter). Ein Grund: Die Fußgängerampel beim Werk, die zu dieser Zeit stark frequentiert war. Durch die Ampel an der Berliner Brücke sei der Abfluss auf die B462 deutlich gehemmt gewesen.

Noch gegen 9 Uhr quälte sich der talabwärts fließende Verkehr durch Hörden und Ottenau über die Hauptstraße, die Fahrzeuge standen dicht an dicht. Relativ flüssig kamen Ortskundige zu dieser Zeit über die Hans-Thoma- und Goethe-Straße auf der Rückseite des Benz-Geländes in Richtung Innenstadt voran. Eine Messung der Ampelzeiten an der Berliner Brücke um 14 Uhr ergab folgende Ergebnisse:

Linksabbiegespur aus Richtung Ottenau hoch zur Auffahrt auf die B462: In einer Grünphase von je etwa 30 Sekunden passierten drei Lkw und sechs Pkw die Ampel, bei einer weiteren Messung waren es drei Lkw und acht Pkw. "Über eine Viertelstunde" dauerte die Fahrt von der Badener Brücke bis zur Berliner Brücke, berichteten Autofahrer übereinstimmend.

Rechtsabbiegespur von der B462 kommend in Richtung Ottenau: Bei Grünphasen von 50 Sekunden konnten drei Lkw und 16 Pkw die Ampel passieren; bei einer weiteren Messung waren es ein Lkw und 15 Pkw.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Offenburg / Baden-Baden
Bahnreisende saßen fest

31.07.2017 - 09:28 Uhr
Bahnreisende saßen fest
Offenburg/Baden-Baden (lsw) - Kurz, aber heftig: Ein Unwetter hat am Sonntag in Baden-Württemberg den Fahrplan der Bahn durcheinander gewirbelt. Hunderte Reisende mussten den Abend an Bahnhöfen verbringen. Auch in Baden-Baden saßen viele Menschen fest (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Die Erneuerung der Fahrbahndecke der B3 beginnt in der Industriestraße. Foto: Siebnich

31.07.2017 - 07:05 Uhr
Arbeiten auf der B3 starten
Bühl (red) - Mit einjähriger Verspätung ist es nun soweit: Am heutigen Montag beginnt die Erneuerung der Fahrbahndecke der B3 zwischen Bühl und Sasbachried. Die Baumaßnahme beginnen am Bußmattenkreisel und enden kurz vor der Gemarkungsgrenze zum Ortenaukreis (Foto: sie). »-Mehr
Baden-Baden
Hauptwasserleitung gerissen: Stephanienstraße gesperrt

31.07.2017 - 00:00 Uhr
Leitung gerissen: Straße gesperrt
Baden-Baden (hol) - Wegen eines Schadens in der Hauptwasserleitung ist die Stephanienstraße vollgesperrt worden. Wie es von den Stadtwerken am Sonntg am späten Nachmittag hieß, wird die Sperrung wohl auch am heutigen Montag bestehen bleiben (Foto: Holzmann). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Gut gefüllt präsentiert sich der Marktplatz beim Auftritt der regional bekannten Band Tiki Bar mit Mario Götz. Hegmann

31.07.2017 - 00:00 Uhr
Viele Besucher bei Gaggtival
Gaggenau (hap) - Rund zwölf Stunden Livemusik bei bestem Wetter in der Innenstadt - es passte alles beim vierten Gaggtival. Die Initiatoren hatten unter der künstlerischen Leitung von Reiner Margulies ein Musikfestival angekündigt, das das wurde, was sie versprochen hatten (Foto: hap). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Tafel-Geschäftsführerin Renate Schneider (hinten, Dritte von links) mit Ehrenamtlichen vor dem Ladengeschäft. Foto: Fischer

31.07.2017 - 00:00 Uhr
Drei Kandidaten für Tafel-Vorstand
Bühl (efi) - Die Bühler Tafel hat Neuigkeiten zu vermelden. Lange haben die Verantwortlichen nach Ehrenamtlichen gesucht, um den Vorstand zu komplettieren. Jetzt haben sich drei Personen bereiterklärt, sich zur Wahl zu stellen. Geschäftsführerin Renate Schneider freut sich (Foto: efi). »-Mehr
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Temperaturen klettern laut Vorhersage im Laufe der Woche auf 16 Grad. Machen Ihnen die Temperaturschwankungen zu schaffen?

Ja.
Nein.
Ab und zu.

http://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen