http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Im Zeichen der Landsknechte
10.07.2017 - 00:00 Uhr
Von Raimund Götz

Weisenbach - Drei Tag lang stand Weisenbach im Zeichen der Landsknecht-Musik. Es zog reichlich Besucher zu den Veranstaltungen, die der Fanfarenzug anlässlich seines 60-jährigen Bestehens auf die Beine gestellt hatte. Schon am Freitag bewies der Jubelverein, dass er zu feiern versteht. Das Platzkonzert der Aktiven beim Spritzenhaus und der Fassanstich durch Bürgermeister Toni Huber waren der Auftakt zu den Feierlichkeiten.

Bierproben und dazu Musik, aufgelegt von DJ Steffen, sorgten für eine ausgelassene Stimmung im Festzelt auf dem Schulhof. Am Samstag machten die Spielmannszüge mit einem Sternmarsch durch den Ort auf sich aufmerksam. Kaum einer konnte sich der Faszination der Trommelschläge und der Fanfaren entziehen. Während der Fanfarenzug der GroKaGe Gaggenau von der Gaisbachstraße über die Jahnstraße zum Zelt marschierte, fanden die Hörtelsteiner Herolde und der Fanfarenzug Iffezheim über die Erlenstraße zum Festplatz.

Die folgenden Ehrungen lockerten die Formationen mit traditioneller und moderner Landsknecht-Musik auf. Drei Aktive des Vereins erhielten von Bürgermeister Toni Huber die Verdienstmedaillen der Gemeinde. Seit 27 Jahren kümmert sich Elisabeth Klumpp um die Jugend im Verein, seit 20 Jahren organisiert sie die Beteiligung des Fanfarenzugs am Ferienprogramm der Gemeinde und bei Vereinsfeiern ist sie für die Kinderbetreuung zuständig. Sie wurde mit der Verdienstmedaille in Bronze ausgezeichnet.

Pia Roll ist seit 1987 als Beisitzerin in der Vorstandschaft tätig, ein Jahr nach der Neugründung 1991 übernahm sie die Finanzverwaltung. Sie ist bereits Trägerin der bronzenen und silbernen Verdienstmedaille, nun erhielt sie die "Goldene" ausgehändigt. Ebenso mit "Gold" wurde Karl-Heinz Klumpp ausgezeichnet. Nach der Neugründung 1990 zunächst stellvertretender Vorsitzender, leitet er seit 2006 den Verein und ist seit 2011 Zugführer.

Die Vereinsführung konnte fünf Mitglieder für ihre 50-jährige Treue auszeichnen, es sind dies Kurt Haist, Werner Sänger und Franz Roll, sie sind als Musiker aktiv, sowie Helmut Klumpp und Herbert Moser. Aufgrund ihrer 40-jährigen Mitgliedschaft ernannte die Vereinsverwaltung Bernd Ackenheil, Hans-Joachim Bleier, Bernhard Gerstner, Peter Großmann, Ralf Großmann, Karl-Heinz Klumpp, Bernd Krieg, Marita Moser, Frank Neichel, Marliese Sänger und Ehrenfried Weiler zu Ehrenmitgliedern.

25 Jahre sind Heidrun Ackenheil, Bernd Armbruster, Bernhard Bonert, Gerhard Egner, Hans-Peter Eisele, Henrik Eisele, Manuel Feger, Heiko Gerstner, Dieter Greis, Harald Großmann, Peter Großmann, Sofie Großmann, Kurt Haitz, Wolfgang Kast, Franz Klumpp, Johanna Krieg, Jörg Krieg, Karl-Heinz Krieg, Klemens Krieg, Otmar Krieg, Petra Krieg, Theobald Krieg, Volker Krieg, Karina Kusch-Krieg, Dietmar Lehmann, Markus Sänger, Hans-Jürgen Schma-lisch, Rita Schmidt, Anja Uibel, Lydia Welle, Renate Worms und Friedbert Wörner beim Fanfarenzug.

Bei der folgenden Sommernachtsparty mischten "Die Achertäler" das voll besetzte Festzelt auf. Sie sorgten mit ihrer Musik für gute Laune bis weit nach Mitternacht.

Zu den Veranstaltungen zählte auch das Treffen der Sektion Süd des Verbandes der Südwestdeutschen Fanfarenzüge . und das damit verbundenem Gemeinschaftsspiel auf dem Kirchplatz.

Rund 100 Musiker aus den Fanfarenzügen "Ritter Herrmann" aus Weisweil, "Windeck" aus Bühl, "Schwarzenberger Herolde" aus Waldkirch, der Narrenzunft Rothenburg, "Kaiserstühler Herolde" aus Ihringen und des Gastgebers spielten unter der Leitung des stellvertretenden Clarino Klaus Herbstritt zur Freude der Weisenbacher, die sich zu diesem Spektakel eingefunden hatten.

Verbandspräsident Thomas Palatschek kam nicht mit völlig leeren Händen. Karl-Heinz Klumpp der Vorsitzenden des Weisenbacher Fanfarenzugs konnte sich über eine Notenspende freuen. Sonntäglicher Höhepunkt war der farbenprächtige Umzug durch die Straßen und Gassen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Musik und Sport - und Einkaufsbummel

07.07.2017 - 12:59 Uhr
Musikalischer Einkaufsabend
Gaggenau (red) - Musik, Unterhaltung, Sport - und nicht zuletzt Einkaufsbummel. Zum musikalischen Einkaufsabend mit Platzkonzert lädt die Innenstadt am heutigen Freitag von 18 bis 22 Uhr. Bereits um 17 Uhr beginnt auf der Murgwiese ein Lauf für Frauen ins Salzwiesental (Symbolfoto: av). »-Mehr
Iffezheim
Sirenenparty ein großer Erfolg

03.04.2017 - 11:39 Uhr
Sirenenparty ein großer Erfolg
Iffezheim (red) - Der Fanfarenzug Iffezheim zeigte sich mal wieder von seiner besten Seite. Ganz unter dem Motto "Fasching ist nur einmal im Jahr" feierten Narren mit Fanfarenzug Iffezheim bei der Sirenenparty am schmutzigen Donnerstag bis in die frühen Morgenstunden (Foto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der letzte Schultag endet traditionell mit der Zeugnisausgabe. Honorieren Sie gute Noten?

Ja, mit Lob.
Ja, mit Geld.
Ja, mit Süßigkeiten.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen