http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Karibik-Feeling auf dem Parkplatz
Großer Andrang und ausgelassene Stimmung herrscht an allen drei Abenden des Electro-Beach-Open-Air in Staufenberg. Foto: Hegmann
11.07.2017 - 00:00 Uhr
Gernsbach (hap) - Zum sechsten Mal verwandelte der SV Staufenberg den Parkplatz der Staufenberghalle in eine ungewöhnliche Party-Location. Die Parkplatzmarkierungen verschwanden unter rund 100 Tonnen Sand und boten eine herrliche Grundlage für das dreitägige Electro-Beach-Open-Air. Auf der Bühne agierten von Freitag bis Sonntag jeweils DJs mit unterschiedlichen Musikrichtungen und sorgten für beste Unterhaltung der zahlreichen Gäste.

Schon am Freitag bei der Opening-Party füllte sich das gesicherte Gelände schnell mit Besuchern aller Altersgruppen. Die beiden Musikverantwortlichen im grellen Lichtspektakel auf der Bühne verstanden es hervorragend, mit der entsprechenden Auswahl von Rock über Pop bis zu Sommer-PartyHits tolle Stimmung zu erzeugen. Mehre Bars rund um den Strand boten jede Menge exotische Drinks an, so dass auch hier karibisches Feeling erlebt werden konnte.

Am Samstag wurde der Electro-Teil des Veranstaltungsnamens umgesetzt. Hier kamen die überwiegend jugendlichen Freunde elektronischer Klänge auf ihre Kosten und konnten sich beim Tanzen versuchen. Dabei achteten die Veranstalter mit Unterstützung einer Security-Firma sehr genau auf die strenge Einhaltung der Altersvorschriften für Jugendliche.

Wie der Vorsitzende des SV Staufenberg, Fred Bender, freudestrahlend dem BT erzählte, haben sich die Anwohner inzwischen gut mit der doch recht lauten Veranstaltung arrangiert. "Viele kommen vor allem am Freitagabend meist einfach rüber und machen mit. Wir machen das hauptsächlich, um auch der Jugend im Dorf etwas zu bieten - und das wird dann auch akzeptiert oder sogar unterstützt", lautete sein Fazit.

Aber nicht nur Musik wurde geboten: Am Sonntagvormittag konnten sich Familien mit Kindern unter dem Motto "Spaß & Sport gemeinsam austoben. Am Nachmittag fand ein Tipp-Kick-Turnier der örtlichen Vereine statt. Als Überraschung gab es eine sportliche Herausforderung der besonderen Art beim "Street Workout". Bewährt hat sich ebenfalls die neue Parkregelung mit Verbot auf der Hauptstraße oberhalb der Halle und dem Ersatzparkplatz auf dem Gelände der ehemaligen Markthalle. Viele Besucher nutzten auch die Möglichkeit, mit zwei Shuttlebussen vom Bahnhof Gernsbach zum Festgelände zu fahren.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rauenberg
--mediatextglobal-- Auf der Suche nach einem Krokodil: Im Rauenberger Rupelton finden Paläontologe Eberhard Frey und Kristina Eck fast täglich Fossilien. Foto: Jehle

06.10.2016 - 00:00 Uhr
Fundgrube für Fossilien
Rauenberg (sj) - Es ist das letzte Fenster ins Oligozän und eine wahre Fundgrube für Paläontologen: In der Tongrupe Rauenberg graben Archäologen (Foto: sj) viele Fossilien aus, die im Rupelton verborgen sind - aus einer Zeit, in der dort ein tropisches Klima herrschte. »-Mehr
Elche
Eine Stadt unter Palmen

11.12.2014 - 16:05 Uhr
Eine Stadt unter Palmen
Elche (as) - Das südspanische Elche hat so viele Palmen wie Einwohner - etwa 250.000 Exemplare. Sie ziehen einen grünen Gürtel um die Altstadt. Von oben betrachtet, wirken die 500 Hektar wie ein riesengroßer Palmenwald. Doch es ist kein natürlich gewachsener Hain (Foto: Beatriz Navarro). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Störenfriede haben mehrfach bei Fastnachtsumzügen in der Region ihr Unwesen getrieben. Die Polizei erwägt nun, den Umzug in Varnhalt 2018 auszusetzen. Fänden Sie das richtig?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen