http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Holzpoller sollen Bäume schützen
Blick in die Waldstraße. Vier Poller begrenzen die Baumscheiben. Foto: Senger
15.07.2017 - 00:00 Uhr
Gaggenau (tom) - Mit Holzpollern schützt die Stadtverwaltung seit kurzem Straßenbäume vor parkenden Autos. Auf BT-Anfrage erläutert Elke Henschel Hintergründe. Sie ist Leiterin der Abteilung Umwelt im Rathaus. "Die Standortbedingungen von unseren Straßenbäumen in den Wohnstraßen sind aufgrund der Verdichtung und Versiegelung in dem Verkehrsraum nicht sehr günstig", so Henschel. Bäume seien aber für Stadtbild, Klima oder Beschattung sehr wichtig. "In dem angesprochenen Wohnquartier sind bei der Anlage der Baumscheiben keine Hochbordsteine verwendet worden. Dies hat jetzt den entscheidenden Nachteil, dass die Autos bei den breiten Gehwegen ständig die Pflanzscheiben befahren und auch darauf parken." Dadurch werde Wurzelraum extrem verdichtet; dies schädige Wurzeln und könne zum Absterben führen. "Kostengünstigste Variante, um die Autofahrer auf ihre Verkehrsflächen zurück zu drängen, ist das Versetzen von Holzpollern", erklärt Henschel. Sie sind 80 Zentimeter hoch und mit Reflektoren versehen, damit sie im Dunkeln gesehen werden. Henschel betont: "Wir sind uns der Bedeutung der Bäume im besiedelten Bereich bewusst und ständig bemüht, deren Standortbedingungen zu verbessern. In diesem Zusammenhang würden wir es sehr begrüßen, wenn die Anlieger gerade jetzt in den heißen Monaten unsere Straßenbäume mit ein wenig Wasser versorgen könnten, um so die Lebensqualität der Gehölze zu fördern. Damit kann jede und jeder Einzelne einen aktiven Beitrag für die Lebensqualität in unserer Stadt leisten."
BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Sperrungen wegen Oldtimer-Meeting

07.07.2017 - 07:24 Uhr
Oldtimer-Meeting: Sperrungen
Baden-Baden (red) - Zum 41. Internationalen Oldtimer-Meeting werden von heute bis Sonntag rund 350 Oldtimer aus ganz Europa in Baden-Baden erwartet. Das bringt Verkehrsänderungen in der Innenstadt mit sich. Die Absperrung des Veranstaltungsbereichs erfolgt ab 9 Uhr (Foto: av/zei). »-Mehr
Gaggenau
Videoüberwachung im Visier

29.06.2017 - 08:04 Uhr
Videoanlagen am Bahnhof
Gaggenau (ham) - Vandalismus und Belästigungen rund um den Bahnhof haben einmal mehr den Gaggenauer Gemeinderat beschäftigt. Die Bürgervertreter plädieren für stärkere Videoüberwachung (Beispielfoto: dpa), um die Auswüchse in der Innenstadt zu reduzieren. »-Mehr
Gaggenau
Poller wieder außer Betrieb

21.06.2017 - 07:58 Uhr
Poller wieder außer Betrieb
Gaggenau (red/tom) - Wieder freie Fahrt auf den Bahnhofplatz in Gaggenau: Die absenkbaren Poller zwischen Stadtloggia und Gänsebrunnen wurden am Montag gegen 20 Uhr zum wiederholten Mal außer Betrieb gesetzt. Ein Auto war dagegen gefahren (Foto red). »-Mehr
Offenburg
Rollerfahrer hängt Polizei ab

08.03.2017 - 08:40 Uhr
Rollerfahrer hängt Polizei ab
Offenburg (red) - Erst verletzte ein Mann am Dienstagmorgen bei einem Streit seinen Kontrahenten mit einer Schreckschusswaffe, dann flüchtete der 30-jährige Täter auf seinem Roller vor der Polizei. Was folgte, war eine wilde Verfolgungsjagd durch die Stadt (Symbolbild: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Ooser Umzug: Zahlreiche Verkehrsänderungen

28.02.2017 - 07:33 Uhr
Zahlreiche Verkehrsänderungen
Baden-Baden (red) - Während der Fasnachtsumzug in Oos am Dienstag um 14.30 Uhr startet, beginnen die Straßensperrungen und Umleitungen bereits ab 13 Uhr. Ab dann besteht laut Stadtverwaltung keine Durchfahrtsmöglichkeit im Veranstaltungsbereich (Archivfoto: fs). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am Freitag startet der Karlsruher SC zu Hause gegen Osnabrück in die Drittliga-Saison. Trauen Sie den Blau-Weißen den direkten Wiederaufstieg zu?

Ja.
Nein.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen