http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
"Milliarden Tropfen bilden einen Ozean"
Auf Schloss Eberstein treffen sich junge Menschen zur Gründungsfeier des Leo Clubs Gaggenau-Hohenbaden.  Foto: Leo Club
02.11.2017 - 00:00 Uhr
Murgtal (red) - Der Begriff "LEO" steht für die englischen Begriffe Leadership, Experience und Opportunity. Damit ist gemeint, dass der persönliche Einsatz als Mitglied die Möglichkeit bietet, Verantwortung zu übernehmen, Erfahrungen zu sammeln und Gelegenheiten für Engagement zu ergreifen. Dies geschieht vorzugsweise im Teamwork. Leos geben sich politisch und konfessionell ungebunden - unter dem Motto "Einzelne Tropfen bewirken nicht viel, aber Milliarden Tropfen bilden einen Ozean".

Mit diesen Worten eröffnete Thomas Paulus, Governor des Lions-Club Distrikts 111-Süd- Nord, auf Schloss Eberstein in Gernsbach feierlich die Gründungsfeier des Leo Club Gaggenau-Hohenbaden.

Damit wächst der weltweit größte Service Club Lions International um weitere 18 Mitglieder, die unter dem Namen Leos die Jugendsparte der Lions bilden. Mit dieser Neugründung entsteht erstmals die Chance für Jugendliche unter 30 Jahren in der Region, sich sozial zu engagieren und in die Lions Gemeinschaft einzutreten.

Unter Beisein des Gaggenauer Bürgermeisters Michael Pfeiffer und weiteren Vertretern der Lions- und Leo-Clubs der Umgebung fanden die Wahlen des Vorstands statt. Seit diesem Abend darf sich Miron Fritz nun offiziell Gründungspräsident des Leo Clubs Gaggenau-Hohenbaden nennen. Der Präsident setzt besonderen Wert auf die Stabilität des Clubs in seiner Amtszeit. Diese möchte er durch neue Mitglieder in der Region erreichen, welche "Wurzeln bilden" und den Club im Murgtal verankern sollen. Soziales Engagement und Hands-on Aktionen sollen den Leo Club prägen, stets mit dem Ziel, Bedürftigen zu helfen.

Der Leo-Distrikt Schatzmeisters Andreas Beck überreichte dem neuen Club einen Kirschbaum, der als Symbol die Früchte der Arbeit der jungen Leos tragen soll. In naher Zukunft wird der Kirschbaum einen Platz im Murgtal erhalten und an das Motto des Leo Clubs "We Serve" erinnern.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Löwe Lucky ist wieder dabei: Eva Kramer, Monika Precechtel und Andree Kramer (von links) übergeben einen Scheck für die BT-Aktion. Foto: Holzmann

02.11.2017
Adventskalender für guten Zweck
Baden-Baden (hol) - Ab sofort gibt es in den BT-Geschäftsstellen den Adventskalender des Lions-Clubs zu kaufen (Foto: Holzmann). Wer den Kalender erwirbt, hat die Chance, einen Preis zu gewinnen. Ein Teil des Erlöses geht an die Aktion "BT-Leser bereiten Weihnachtsfreude". »-Mehr
Rheinmünster
68-jähriger Biker stirbt nach Unfall

30.10.2017
68-jähriger Biker stirbt nach Unfall
Rheinmünster (red) - Der 68-jährige Motorradfahrer, der am 18. Oktober bei einem Unfall auf der L 85 lebensgefährlich verletzt wurde, ist vergangenen Freitag gestorben. Im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg sind im Jahr 2017 bislang 32 Verkehrstote zu beklagen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Mac´s sind Alex Westermann, Max Kottler, David Sänger und Marcel Schiller. Sie spielen am 30. Oktober in der Ebersteinhalle Obertsrot. Foto: Dörrer

30.10.2017
Teufelsnacht der Schlossbergteufel
Gernsbach (red) - Die Obertsroter Schlossbergteufel feiern erneut ihre Teufelsnacht - bereits zehnten Mal. Daher gibt es einige Neuerungen: So finden die Veranstaltung bereits am 30. Oktober statt. Zudem gibt es zwei Bands aus dem Murgtal zu hören (Foto: Dörrer). »-Mehr
Durmersheim
--mediatextglobal-- Die Fotografen schaffen eine Schau, ´die glänzt durch die Vielfalt der Motive und Vielzahl der Darstellungsformen´. Foto: Behrendt

30.10.2017
Mitglieder stellen Fotografien aus
Durmersheim (manu) - 150 großformatige Fotografien verschiedener Couleur stellen die Mitglieder des Film- und Fotoclubs Durmersheim am Mittwoch, 1. November, sowie am kommenden Wochenende, 4. und 5. November, jeweils von 10 bis 19 Uhr in der Aula der Realschule aus (Foto: manu). »-Mehr
Gernsbach
Haller-Ausstellung in Gernsbach

29.10.2017
Haller-Ausstellung in Gernsbach
Gernsbach (red) - Begegnungen unter anderem mit der Liebe, Musik und dem Tanz, der Freude und der Angst, mit gutem Essen und Trinken: Das versprechen die Bilder der Malerin Barbara Haller, die ab dem 29. Oktober im Rathaus Gernsbach zu sehen sind (Foto: Stadt Gernsbach). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Noch ist die Vermietung von Waschmaschinen und Bekleidung in Deutschland ein Nischenmarkt. Glauben Sie, dass sich das durchsetzt?

Ja.
Nein.
Weiß nicht.

Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen