http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Große Herausforderungen warten
Große Herausforderungen warten
18.12.2017 - 00:00 Uhr
Forbach (mm) - Zu einer weiteren öffentlichen Sitzung trifft sich der Forbacher Gemeinderat am morgigen Dienstag, 19. Dezember, um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses. Mit der Vorstellung der Maßnahmen für den Haushalt 2018 und Feuerwehrangelegenheiten stehen zwei Themen auf der Tagesordnung, die in vorherigen Sitzungen vertagt worden waren (wir berichteten).

Diskutiert wurde die Frage, ob Klausursitzungen zur Vorberatung des kommunalen Haushalts rechtlich zulässig seien oder nicht? Eine solche Klausurtagung war am 28. November beschlossen worden - der Beschluss wurde in der Sitzung am 5. Dezember gekippt.

Der Haushaltsentwurf wird deshalb am Dienstag in öffentlicher Sitzung beraten. Einige von der Verwaltung geplanten Maßnahmen sind die folgenden:

Sporthallenfrage - hier wird dringender Handlungsbedarf gesehen. Zu klären ist die künftige Beheizung von Schule und Sporthalle sowie deren Dachsanierung. Die ebenfalls sanierungsbedürftige Murghalle soll in die Planungen einbezogen und es soll ein Nutzungskonzept erstellt werden. 2018 sollen die Fragen beantwortet werden.

Brücken sind ein weiteres kostspieliges Thema. Die Sanierung der Brücke am Mühlbachweg läuft. Für 2018 sind für die Sersbach-Brücke 172000 Euro, für die beiden Brücken in der Klammstraße je 15000 Euro sowie für die Brücke am Kirchbuckel in Herrenwies 200000 Euro vorgesehen.

Technik im Montanabad soll erneuert werden

Bei der Abwasserbeseitigung werden Investitionen in das Pumpwerk und die Druckleitung in Langenbrand fällig. Ein weiteres Zuwarten sei aufgrund der maroden Leitung nicht möglich, ist den Ratsunterlagen zu entnehmen. Für die Planung werden 61000 Euro im Jahr 2018 kalkuliert, für die Ausführung ein Jahr darauf 620000 Euro. Die Planung der Phosphatfällung im Klärwerk Niederwiese kostet voraussichtlich 20000 Euro (2018), die Ausführung 150000 Euro (2019).

Für die Neugestaltung des Bermersbacher Friedhofs sind 93000 Euro vorgesehen.

2018 soll die Homepage der Gemeinde neu gestaltet werden, 35000 Euro sind dafür veranschlagt.

Die Umsetzung des Mountainbike-Trails in Gausbach ist ebenfalls für 2018 vorgesehen. Das naturschutzrechtliche Genehmigungsverfahren läuft.

Die Verwaltung möchte das dem geplanten Nationalpark-Infohaus in Herrenwies gegenüberliegende Gemeindegrundstück überplanen lassen. Möglicherweise könne dieses gewerblich oder gastronomisch genutzt werden.

Gemeindeeigene Liegenschaften wurden untersucht. Zur Beseitigung der dringlichsten Mängel werden 2018 rund 400000 Euro erforderlich.

Der Gausbacher Ziegenstall ist mit 180000 Euro im vorläufigen Haushaltsplan für 2018 veranschlagt.

Eine weitere Großinvestition steht mittelfristig an: Die Technik im Montanabad soll von 2019 bis 2121 für voraussichtlich 500000 Euro modernisiert werden.

Das Gemeindegremium berät am Dienstag über die von der Verwaltungsspitze vorgestellten Maßnahmen.

Bei fünf Gegenstimmen waren der Feuerwehrbedarfsplan sowie die Beauftragung eines externen Gutachters und das Feuerwehrbudget 2018 am 5. Dezember von der Tagesordnung des Gemeinderats abgesetzt worden. Jetzt steht das Thema erneut zur Beratung an. Die Feuerwehrleitung hat zusammen mit der Verwaltung einen konkreten Bedarfsplan erarbeitet und laut Sitzungsunterlagen diesen Rohentwurf mit einem Volumen von 275000 Euro zwischenzeitlich auf rund 175000 Euro reduziert.

Bekanntgaben, Bürgerfragestunde, Annahme von Spenden, Bekanntgaben sowie Wünsche und Anträge ergänzen die Tagesordnung.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
--mediatextglobal-- Absperrungen prägen das nicht gerade einladende Bild neben dem Ortseingang von Sulzbach.  Foto: Jahn

18.12.2017
Sulzbach und seine Einzäunung
Gaggenau (uj) - "Wir sind nicht glücklich über die Einzäunung", sagt Ortsvorsteher Artur Haitz. Insbesondere die Verdolung des Sulzbachs unterhalb des Festplatzes reicht bis in die 1970er Jahre zurück. Die Konstruktion aus Wellblech ist teils so zerstört, dass Wasser entweicht (Foto: Jahn). »-Mehr
Lichtenau
--mediatextglobal-- Die korrodierende Rathausbrücke in Scherzheim wird im Frühjahr abgerissen. Geplant ist ein Neubau, der die maximale Traglast von derzeit zwölf auf 30 Tonnen erhöht. Foto: Gangl

18.12.2017
Brückenbau in Scherzheim
Lichtenau (ar) - Vor 14 Jahren wurde im Lichtenauer Ortsteil Scherzheim die Rösselbrücke saniert. Nun steht ein neues Projekt an: Voraussichtlich im April soll mit dem Neubau der Rathausbrücke begonnen werden. Mehrheitlich vergab der Gemeinderat den Auftrag (Foto: ar). »-Mehr
Weisenbach
Weinbergstraße dominiert auch 2018

15.12.2017
Weinbergstraße dominiert 2018
Weisenbach (stj ) - Bürgermeister Toni Huber hat den Haushalt 2018 eingebracht. Auf der 1,311 Millionen Euro hohen Investitionsseite dominiert - neben vielen kleineren Projektausgaben - die Restfinanzierung zur Sanierung der Weinbergstraße mit 870 000 Euro (Foto: Archiv). »-Mehr
Stuttgart
--mediatextglobal-- Grünen-Fraktionschef An-dreas Schwarz. Foto: dpa

14.12.2017
Haushaltsdebatte und Jamaika-Aus
Stuttgart (lsw) - Das Jamaika-Aus in Berlin sorgt im Landtag (Foto: dpa) für spitze Bemerkungen. Dabei gibt nach Ansicht der Opposition schon der neue grün-schwarze Doppelhaushalt, der beraten wird, viel Anlass zur Kritik. Kretschmann bezeichnete das Jamaika-Aus im Bund als "fatal". »-Mehr
Rastatt
Landkreis startet auf guter Basis

13.12.2017
Landrat: Gute Ausgangslage
Rastatt (ema) - Von einer "guten Ausgangslage" spricht Landrat Jürgen Bäuerle mit Blick auf den Haushalt 2018. Bei der Einbringung im Kreistag kündigte der Behördenchef an, dass der Hebesatz für die Kreisumlage der Gemeinden im zehnten Jahr bei 31 Prozent bleibe (Foto: av). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die UEFA vergibt die Fußball-Europameisterschaft der Männer 2024 entweder an Deutschland oder die Türkei. Sollte Deutschland nach der Weltmeisterschaft 2006 erneut Ausrichter sein?

Ja.
Nein.
Die Türkei soll erstmals eine EM ausrichten dürfen.
Ich interessiere mich nicht für Fußball.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen