http://www.badisches-tagblatt.de/Sportlerwahl/
Stehender Applaus der Bürger als Dank
22.12.2017 - 00:00 Uhr
Von Markus Mack

Forbach - Es war ein würdiger Abschied für Hans-Jörg Wiederrecht. Mit lange anhaltendem stehendem Applaus dankten rund 50 Bermersbacher ihrem Ortsvorsteher bei der Sitzung am Mittwochabend für dessen Engagement und Einsatz zum Wohl des Bergdorfs. Dreieinhalb Jahre war er dort Ortsvorsteher, wegen seines Umzugs nach Gausbach muss er das Amt aufgeben. Als Nachfolgerin schlägt der Ortschaftsrat einstimmig Claudia Mutschler vor. Diese soll vom Forbacher Gemeinderat am 16. Januar gewählt werden.

Ortsvorsteher-Stellvertreter Eberhard Barth würdigte die Verdienste von Wiederrecht. Der Ortschaftsrat hätte es gerne gesehen, dass Wiederrecht das Amt weiterführe, aber die Gesetzeslage habe keine Alternative zugelassen.

Ein Schaffer für das Bergdorf

Dreieinhalb Jahre lang habe das Motivationstalent im Bergdorf viel bewegt, blickte Barth zurück. Als Beispiele nannte er unter anderem den "Tag für Bermersbach", die Wiederbelebung des Jugendtreffs, die neuen Spielgeräte bei den Giersteinen oder die Möglichkeit, das Klassenzimmer im Murgtalmuseum als Trauzimmer zu nutzen. Die Landschaftspflege sei für ihn mehr als ein Steckenpferd.

"Sie sind ein Schaffer", sagte Forbachs Bürgermeisterin Katrin Buhrke. Mit bestem Beispiel sei er bei den Aktionen für Bermersbach vorangegangen, lobte sie die Aktivitäten. Ärmel hochkrempeln, motivieren und mithelfen, das zeichne ihn aus. In seiner Amtszeit habe er einiges im Bergdorf bewegen können, Flurbereinigung, die Verkehrsinsel in der Bermersbachstraße, das gelungene Bloobrunnenfest der Dorfgemeinschaft oder die jetzt sonntags stattfindenden Seniorennachmittage mir etwas anderer Programmgestaltung nannte sie als Beispiele und bedankte sich für die Arbeit zum Wohl von Bermersbach.

Karl-Heinz Weber, der Vorsitzende des Kleintierzuchtvereins, sprach für die örtlichen Vereine. Er drückte sein Bedauern aus, dass man künftig auf Wiederrecht als Ortsvorsteher verzichten müsse. Der Tag des Abschieds sei ein Tag, den Vereine und Bürger nicht gewollt hätten. Mit den Folgen des Umzugs habe man nicht gerechnet. Als Förster und Vorsitzender des Ziegenvereins bleibe er jedoch dem Ort erhalten, so Weber.

"Ich bin stolz auf das Vertrauen der Bermersbacher", so Wiederrecht. Es falle ihm schwer, das Amt abgeben zu müssen, denn es habe ihm immer Spaß gemacht. Die Lebensqualität im Dorf zu erhalten und dieses attraktiv zu gestalten sei wichtig und in vielen Punkten gelungen. Der "grüne Kirchturm" sei mittlerweile Identifikations- und Werbemotiv. Der größte Erfolg sei der Zusammenhalt im Ort, ohne den Blick für die Gesamtheit zu verlieren. "Ich bin Bermersbacher und bleibe Bermersbacher", er werde sich weiter für das Dorf engagieren, versprach Wiederrecht in seiner emotionalen Ansprache. Sein besonderer Dank galt seiner Familie und den Bürgern für die Unterstützung.

Auf einem Info-Schild, das er präsentierte, werden die Identifikationspunkte für den Heimatort zusammengefasst. Unter der Überschrift "Wir Dorfkinder wissen wenigstens noch" werden die Themen auf heitere Art präsentiert. Das Schild soll bei der Freizeitanlagen an den Giersteinen montiert werden.

Die anschließende Wahl eines neuen Ortsoberhaupts verlief problemlos (das BT berichtet). Eberhard Barth schlug Claudia Mutschler als Nachfolgerin vor.

In offener Abstimmung votierten alle neun Ortschaftsräte für Mutschler als Nachfolgerin von Wiederrecht - und das an ihrem Hochzeitstag. "Wir stehen hinter dir", versprach Barth nach dem klaren Votum und gratulierte. Bürgermeisterin Buhrke schloss sich den Glückwünschen an, "ich freue mich auf die Zusammenarbeit".

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Zum Tag der Verkehrssicherheit finden aktuell Verkehrskontrollen statt. Es soll vor allem auf die Gefahren von Ablenkung am Steuer durch Handys aufmerksam gemacht werden. Finden Sie das gut?

Ja, mehr davon!
Ja,
Nein.


www.los.de/los-rastatt/lrs/
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen