http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Erster "Tag für Langenbrand" geplant
Die Bewertungskommission des Landkreises von 'Unser Dorf hat Zukunft' war im September 2017 in Langenbrand. Im Juni steht die nächste Runde auf Landesebene an.  Foto: av/Götz
25.01.2018 - 00:00 Uhr
Forbach (vgk) - Den 28. April sollten sich alle ehrenamtlich engagierten Langenbrander schon einmal freihalten. An diesem Tag, so beschloss es der Ortschaftsrat am Dienstagabend bei seiner Sitzung, soll der erste "Tag für Langenbrand" stattfinden. Als Treffpunkt ist die Ortsverwaltung vorgesehen. Die Dauer der Aktion wird mit vier bis sechs Stunden angegeben.

Dies hänge von den Projekten und der Anzahl der Teilnehmer ab, meinte dazu Ortsvorsteher Roland Gerstner (SPD). An Vorschlägen aus der Bevölkerung für diesen ehrenamtlichen Aktionstag mangele es nicht, so Gerstner. Ein im vergangenen Jahr durchgeführter Aufruf hatte eine Vielzahl an Ideen ergeben. "Sie reichen für die nächsten Jahre", meinte der Ortsvorsteher. "Wir betreten mit dem Tag im Ort Neuland." Für Essen und Trinken wird gesorgt sein. Zudem wurden schon erste Gespräche mit dem Ortsbauamt geführt, um zu überprüfen, ob eine Unterstützung mit Geräten, je nach Aufgabenstellung, möglich sei.

Auch konnte Gerstner den Ortschaftsräten mitteilen, dass die Seniorenabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Langenbrand sich wiederum einer Aufgabe widmen möchte. Deren Vorhaben stehen jedoch nicht in Verbindung mit dem Aktionstag.

In den vergangenen Jahren hatten die Feuerwehrsenioren unter anderem mit der systematischen Säuberung von Wegkreuzen für positives Aufsehen im Dorf gesorgt.

Im vergangenen Jahr konnte der Arbeitskreis "Unser Dorf hat Zukunft" die Wettbewerbsjury des Landkreises von den Qualitäten des Forbacher Teilorts überzeugen. Am 11. Juni hat sich das Dorf einer erneuten Bewertung zu stellen, dieses Mal auf Landesebene. Der Arbeitskreis sei fleißig bei der Arbeit, teilte Gerstner mit. Weiter informierte er das Gremium darüber, dass die Anmeldeformulare an das Regierungspräsidium Karlsruhe und das Ministerium für ländlichen Raum weitergeleitet wurden. Auch sei zu spüren, dass der Landesentscheid in einer anderen Liga spiele. Dennoch sei der Arbeitskreis hochmotiviert und stelle sich der Herausforderung, betonte Langenbrands Ortsoberhaupt. Das nächste AK-Treffen wird am 29. Januar, 18 Uhr, in der Ortsverwaltung stattfinden. Unterstützung komme auch aus dem Forbacher Rathaus.

Ein nächster Höhepunkt im Ort soll der Rathaussturm am Schmutzigen Donnerstag werden. Dann wird auch die neue Fastnachtsfahne, genäht von Langenbrander Frauen, am Fahnenmast vor der Ortsverwaltung zu den Klängen des Narrhallamarschs aufgezogen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Karlsruhe
Erster Schritt aus der Karlsruher Sporthallen-Malaise

25.01.2018
Neue Sporthalle für Karlsruhe
Karlsruhe (win) - Der Gemeinderat hat grünes Licht für den Bau einer neuen Dreifeldsporthalle in der Nähe der Europahalle gegeben. Bereits im Herbst 2019 soll sie fertig sein. Von der Halle profitieren vor allem die Zweitliga-Basketballer des Vereins Post Südstadt (Foto: dpa). »-Mehr
Ottersweier
--mediatextglobal-- Im Rahmen der Königsfeier zeichnen die Hubertusschützen die erfolgreichen Athleten aus. Foto: Verein

25.01.2018
Schießleiter lüftet Geheimnis
Ottersweier (red) - Gleich zu Beginn des neuen Jahres stand für die Hubertusschützen Ottersweier mit ihrer Königsfeier ein Höhepunkt im Kalender. Hauptschießleiter Stephan Faller lüftete das Geheimnis um das neue Königspaar. Eine Überraschung gab es bei den Männern (Foto: pr) . »-Mehr
San Antonio
Der ´King´ ist im erlauchten 30 000-Punkte-Club angekommen

25.01.2018
James knackt die 30000 Punkte
San Antonio (red) - Am Ende des ersten Viertels war es so weit: LeBron James setzte zum Sprungwurf an, der Ball fiel durch die Reuse und auf der Anzeigentafel leuchtete die Zahl 30000 auf. Diese Punkte-Schallmauer durchbrach der Basketball-Superstar am Mittwoch (Foto: dpa) »-Mehr
Forbach
Erster Schritt zum Tierhof

20.01.2018
Erster Schritt zum Tierhof
Forbach (mm) - Mit der Umwandlung der Jugendherberge zum Tierschutzhof beschäftigte sich der Technische Ausschuss des Forbacher Gemeinderats. Die Mitglieder sprachen sich für die Nutzungsänderung aus, jetzt muss das Baurechtsamt beim Landratamt entscheiden (Foto: pr). »-Mehr
Baden-Baden
Brandserie hält Feuerwehr und Polizei in Atem - Zeugen werden gesucht

19.01.2018
Brandserie hält Feuerwehr in Atem
Baden-Baden (red) - Zu drei Bränden innerhalb kurzer Zeit mussten am Donnerstagabend Feuerwehr und Polizei in Baden-Baden ausrücken. In Flammen standen jeweils Mülltonnen, die von Unbekannten angezündet wurden. Ein Helfer verletzte sich beim Löschen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Bundesbürger sind einer aktuellen Umfrage zufolge mehrheitlich dafür, die Sommerzeit dauerhaft einzuführen. Sie auch?

Ja.
Ich bin für die Winterzeit.
Die Zeitumstellung soll bleiben.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen