https://www.badisches-tagblatt.de/anzeigen_privat_marktplatz/index.html
Aus "Alte Schul" wird "Easy Sportsbar"
An der Ecke von Amalienberg- und Konrad-Adenauer-Straße öffnet Florentin Thaqi seine Sportsbar. Foto: Senger
27.02.2018 - 00:00 Uhr
Gaggenau (tom) - Nach dem Glasshouse hat nun eine weitere Innenstadt-Lokalität den Februar nicht überlebt: Die "Alte Schul" ist geschlossen. Doch anders als im Glasshouse an der nördlichen Hauptstraße wird es an der Konrad-Adenauer-Brücke bereits am 1. März unter neuer Leitung weitergehen. Allerdings nicht mehr als Speisegaststätte: Florentin Thaqi (23) eröffnet dort am Donnerstag seine "Easy Sportsbar". Billard, Dart und Tischkicker sollen im Mittelpunkt stehen. "Es hat etwas gefehlt in Gaggenau, wo jeder hingehen kann", begründet Thaqi seine Motivation. Er selbst ist Neuling im Gastrogewerbe, sein Vater Ferhat Taqui betreibt den Autokosmetik-Betrieb an der Schlotteräxt-Brücke in Ottenau.

"Jeder von zwanzig bis sechzig" sei in der Sportsbar willkommen. Unter der Woche wird sie zunächst von 10 bis 2 Uhr geöffnet haben, freitags und samstags von 12 bis 4 Uhr.

Die "Alte Schul" war vor fast auf den Tag genau 13 Monaten durchgestartet: Zuvor war sie rund drei Monate geschlossen gewesen. Als "Avocado" hatten Mario und Nadine Matosin vergeblich einen gleichnamigen Ableger ihres Restaurants in Rastatt etablieren wollen. Dieses Konzept hatte in Gaggenau nach anfänglich gutem Start nicht gegriffen. Doch auch mit eher traditioneller Küche unter dem Namen "Alte Schul" war es nicht gelungen, einen Publikums-Magneten zu etablieren.

Die "Alte Schul" hatte seit dem Weggang von Nino Gianesi 2009 einige Pächter gesehen. Der Schweizer hatte das Lokal 22 Jahre lang geführt - und die Gaststätte zum beliebten Treffpunkt und Speiserestaurant gemacht. Der heute 71-Jährige lebt mittlerweile in Bad Bergzabern.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Julia Fischer spielt gerne auch sperrige Werke. Am Samstag gastiert sie mit Sonaten im Festspielhaus. Foto: Felix Broede

27.02.2018
BT-Interview mit Julia Fischer
Baden-Baden (red) - Die Stargeigerin Julia Fischer (34) aus Bayern will den Menschen mit ihren Konzerten geistige Anregung geben und durch ihr eigenes Portal, dem Publikum auch neue Musik näherbringen, wie sie im BT-Interview sagt. Am 3. März gastiert sie im Festspielhaus (Foto: Broede). »-Mehr
Baden-Baden
Auto rund 30 Meter mitgeschleift

26.02.2018
Auto rund 30 Meter mitgeschleift
Baden-Baden (red ) - Weil er den Anweisungen seines Navigationsgeräts folgte, hat ein Sattelzugfahrer am Montag in der Innenstadt einen Schaden von rund 27.000 Euro verursacht. Der Lkw prallte gegen ein geparktes Auto, einen weiteren Wagen schleifte er meterlang mit (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Rheinmünster
Auto fliegt aus der Kurve und landet im Fluss

26.02.2018
Auto landet im Fluss
Rheinmünster (red) - Ein Autofahrer ist am Sonntag zwischen Greffern und der Rheinfähre so schnell unterwegs gewesen, dass es ihn aus einer Kurve trug. Das Auto landete in der Acher. Die Insassen flüchteten. Das Auto wurde von der Feuerwehr aus dem Wasser gefischt (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Christoph Sonntag als Bauchredner: Der ´König des schwäbischen Kabaretts´ lässt Winfried Kretschmann und Günther Oettinger hin und her kaspern. Foto: Klöpfer

26.02.2018
Christoph Sonntag in Topform
Bühl (urs) - Als den "König des schwäbischen Kabaretts" kennt man ihn im "Ländle": Christoph Sonntag. Am Freitag war der Comedian zu Gast im ausverkauften Bürgerhaus Neuer Markt und lief mit seiner aktuellen Show "Bloß kein Trend verpennt" zu absoluter Topform auf (Foto: urs). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- ´Auf dünnem Eis´: Adelheid Theil und Hendrik Pape finden klare Worte im Theaterstück.  Foto: Gareus-Kugel

26.02.2018
Temporeiche Inszenierung
Gernsbach (vgk) - Eine weitere Premiere fand im Theater Alte Turnhalle Hilpertsau statt. Auf dem Spielplan stand die Komödie von Eric Assous "Auf dünnem Eis". Das Publikum sah eine temporeiche Inszenierung mit Adelheid Theil und Hendrik Pape in den Hauptrollen (Foto: Gareus-Kugel). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Angesichts der aktuellen Regierungskrise um die Asylpolitik ist laut Umfrage fast jeder zweite Deutsche für eine Ablösung von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen