http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
"Steinharte Herausforderung"
Auch im Freibadgelände selbst wird massiv in den Untergrund eingegriffen. Foto: Stadt Gaggenau
28.03.2018 - 00:00 Uhr
Gaggenau (red) - Die Arbeiten schreiten voran, doch die Stadt beißt sich laut eigenem Bekunden beim Hochwasserschutz an der B462 in Ottenau die Zähne aus. Der Fels beim Kuppelsteinbad sei für die beauftragte Baufirma "eine steinharte Herausforderung. Er ist deutlich schwerer als bisher angenommen."

Im Bereich des Parkplatzes Kuppelsteinbad, in dem der Selbach offen verlaufen wird, stieß die Firma auf besonders schweren Fels, der die Arbeiten verzögerte. Ähnlich war die Situation bei Bau des Durchlasses unter der Auffahrt auf B462 in Richtung Gernsbach.

Hinzu kamen dort zudem starke Grundwasserzutritte, erklärt die städtische Pressestelle. Verzögert habe sich die Baustelle auch aufgrund der längeren Frostperiode. "Für die Autofahrer, die tagtäglich deshalb Behinderungen und Umleitungen in Kauf nehmen müssen, ist dieser Zustand natürlich alles andere als erfreulich." Doch sei ein Ende in Sicht: Bis spätestens Ende April sollen die Auf-/Abfahrt der B462 wieder geöffnet sein. Bis zur Schwimmbaderöffnung am 10. Mai sollen dort die Bauarbeiten abgeschlossen sein.

Sperrung der Auffahrt seit Mitte Januar

Seit Mitte Januar ist die Zu- und Abfahrt der B 462 am Anschluss Gaggenau-Ost für den Verkehr gesperrt. Bisher wurden Betonrohre mit einem Durchmesser von 2,60 Meter im Bereich der Auffahrt verlegt. Die Sohle dieser Rohrleitung erhält spezielle Einbauten, damit Fische auch bei Niedrigwasser durchschwimmen können. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, wurden außerdem bereits die Hausentwässerungsleitungen im Schwimmbad verlegt. Dieser Tage werden im Schwimmbadbereich Ufermauern betoniert. Es wurde auch bereits mit der Verlegung der dicken Rechteckrohre begonnen. Diese haben Innenabmessungen von 3,20 Meter mal 1,60 Meter.

Durch die Bauarbeiten soll der Hochwasserschutz am Selbach am Freibad und auch für Ottenau selbst verbessert werden.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In den kommenden Tagen steht eine Hitzewelle bevor. Können Sie Ihren Tagesablauf daran anpassen?

Ja.
Ja, bedingt.
Nein.
Mir setzt die Hitze nicht zu.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen