http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Gaggenauer Tour-de-Murg-Teilstück wird asphaltiert
Ein Bauabschnitt auf der Zielgeraden - Arbeiter asphaltieren den Bereich entlang des Eisenwerkgebäudes vor dem Glasersteg.  Foto: Lauser
04.04.2018 - 00:00 Uhr
Gaggenau (marv) - Was lange währt, wird endlich gut. Zwei Jahre, fünf Monate und 14 Tage nach Projektbeginn soll am Donnerstag, 26. April, um 17 Uhr das letzte Teilstück der Gaggenauer Tour-de-Murg-Strecke durch Oberbürgermeister Christof Florus offiziell eröffnet werden. Die etwa 60 Meter lange Lücke auf der "Tour de Murg" zwischen dem Wohngebiet "An der Hammerschmiede" und dem Glasersteg wird dann geschlossen. Gestern wurde deshalb der Abschnitt auf dem Murgdamm bei der Rösterei Eisenwerk asphaltiert. Das Geländer wird laut Stadtverwaltung Mitte April angebracht. Die bisherige Zugangsmöglichkeit zum Glasersteg bleibt erhalten. Radfahrer müssen bis zur Eröffnung des Radwegs durch das Wohngebiet "An der Hammerschmiede" fahren und gelangen über Rindeschwenderstraße und Eisenwerkstraße zum Glasersteg.

Bereits Ende 2014 war der Radweg bis zum Eisenwerkgebäude fertiggestellt worden und endet dort seitdem im Nichts, anstatt zum Glasersteg zu führen. In der ursprünglichen Natursteinmauer lebende Zauneidechsen hatten die Baumaßnahmen verzögert -und verteuert. Die Reptilien leben mittlerweile in einem eigens eingerichteten Ersatzhabitat. Die Gesamtkosten belaufen sich laut früheren Angaben der Stadt auf mittlerweile 450000 Euro (wir berichteten).

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Ein voller Erfolg ist das Kofferkonzert der Berliner Philharmoniker im Jugendtreff Rebland, das den begeisterten Besuchern noch lange in Erinnerung bleiben wird.  Foto: Stadtpressestelle

03.04.2018
Philharmoniker im Jugendtreff
Baden-Baden (red) - Groß war die Erwartung der rund 30 Kinder und Jugendlichen im Alter von sieben bis 21 Jahren im Jugendtreff Rebland. Bei ihnen gaben Musiker der Berliner Philharmoniker ein "Kofferkonzert", das lange in Erinnerung bleiben wird (Foto: Stadtverwaltung). »-Mehr
Karlsruhe
--mediatextglobal-- Erstmals wieder zusammengeführt: Die eindringliche ´Karlsruher Passion´ in der Kunsthalle der Fächerstadt mit der ´Gefangennahme´ (zweites Bild von links). Foto: Thomas Viering

31.03.2018
Karlsruher Passion in sieben Tafeln
Karlsruhe (red) - In der Staatlichen Kunsthalle Karlsruhe sind jetzt erstmals alle sieben Tafeln des Passionsaltars eines unbekannten spätgotischen Künstlers zu sehen. Die siebte Tafel konnte vom Kölner Wallraf-Richarts-Museum ausgeliehen werden. Es gibt Führungen (Foto: Viering). »-Mehr
Baden-Baden
Leo: Letzter Schnurbaum muss weichen

28.03.2018
Schnurbaum gefällt
Baden-Baden (hol/hez) - Nun ist der Leo völlig baumlos: Der letzte der ursprünglich fünf Japanischen Schnurbäume, die auf dem Platz im Herzen der Stadt Schatten gespendet haben, wurde am Dienstagnachmittag gefällt. Bei Zuschauern sorgte diese Aktion für traurige Kommentare (Foto: Zorn). »-Mehr
Bühl
´Aushängeschild für Bühl´

26.03.2018
Förderverein feiert mit Marc Marshall
Bühl (jo) - "25 Jahre lang haben wir uns meistens im Hintergrund engagiert." Nun jedoch stand der Förderverein der Musikschule selbst im Rampenlicht, als im voll besetzten Haus bei USM das Vereinsjubiläum mit Marc Marshall (Foto: jo) und Wolfgang Grenke gefeiert wurde. »-Mehr
Hügelsheim
--mediatextglobal-- Fleißige Helfer binden aus allerlei Grünzeug die Palmsträuße, die am morgigen Palmsonntag zum Einsatz kommen.  Foto: Schmidhuber

24.03.2018
Palmsträuße sollen schützen
Hügelsheim (sch) - Im Spargeldorf ist ein alter Palmsonntagsbrauch noch lebendig: Fleißige Hände haben rund 300 Palmsträuße gebunden. Sie werden am Sonntag ab 9.30 Uhr beim Pfarrheim gegen eine Spende abgegeben und sollen die Häuser und ihre Bewohner schützen (Foto: sch). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Angesichts der aktuellen Regierungskrise um die Asylpolitik ist laut Umfrage fast jeder zweite Deutsche für eine Ablösung von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Sie auch?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


https://www.badisches-tagblatt.de/immobilien_der_woche/00_20180426161000_136854598-Immobilie-der-Woche.html
Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen