http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Dieter Kast zum Ehrenvorsitzenden ernannt
Das Konzert der Auer Musikkapelle bietet den Rahmen für die Auszeichnung langjähriger Aktiver. Dieter Kast (rechts) wird zum Ehrenvorsitzenden ernannt.  Foto: Götz
25.04.2018 - 00:00 Uhr
Weisenbach (rag) - Beim Frühjahrskonzert zeigten die Aktiven der Musikkapelle Au, auf welch hohem musikalischen Niveau sie musizieren. Dirigent Adrian Bauer hatte wieder ein Programm zusammengestellt, das die ganze Bandbreite der Blasmusik abbildete. Schon der Einzug der Musiker zu "Also sprach Zarathustra" ließ die Erwartungen der Zuhörer steigen.

Der Vorsitzende Sven Herrmann konnte zahlreiche Besucher in der Weisenbacher Festhalle begrüßen. Der erste Teil gehörte dem Thema "Alpen". Nach der Pause begeisterten die Musiker die Gäste mit rockiger Blasmusik.

In der Ouvertüre "Alpine Inspiration" beschreibt Komponist Martin Scharnagl mit ausdrucksstarken Klängen die Schönheit der Berge. Von Steven Reineke stammt "Pilatus: Mountain of Dragons". Das Tongemälde um den Kampf gegen den Drachen, um dessen Mitleid, um Güte und Toleranz wurde von der Musikkapelle eindrucksvoll umgesetzt. Solistin Lena Siegel bereicherte das Werk mit ihrem virtuosen Glockenspiel. Die majestätische Bergwelt wird in "The Glacier Express" thematisiert. Das Blasorchester nahm die Zuhörer mit auf die Fahrt mit Ausblick auf das Matterhorn.

Beim "Flügelhorn-Zauber" von Gottlieb Weissbacher brillierte Solist Stefan Krieg. Mit dem von Kurt Gäble komponierten Marsch "Allgäuer Land" endete mit zünftiger Blasmusik der Ausflug in die Bergwelt.

Mit "Game of Thrones" von Frank Bernaerts gelang den Musikern perfekt der Einstieg in den zweiten Programmteil. "Bergwerk" aus der Feder des österreichischen Liedermachers Reinhard Fendrich, von der Kapelle gefühlvoll gespielt, begeisterte die Zuhörer, die nicht mit Applaus sparten.

Bei den "Rock Classics of the Seventies" von Ted Ricketts präsentierte das Orchester ganz andere Klänge. Das fetzige Medley mit Stücken von Deep Purple, Bob Seger, Kansas und Boston ließ die Zuhörer mitklatschen und mitwippen. Die größten Hits der Gruppe Queen setzten den fulminanten Schlusspunkt des Konzerts. Mit minutenlangem stehendem Applaus honorierten die begeisterten Zuhörer das gelungene Konzert. Die Kapelle durfte erst nach zwei Zugaben von der Bühne.

Die Moderation hatten souverän und charmant Dunja Schneiders, Ole-Einar Baumstark, Janik Weber, Desire Kast, Pascal Hürst und Alfred Schmitt übernommen.

Eine besondere Auszeichnung, die große goldene Ehrennadel für 40-jährige Aktivität, durfte Erhard Dettling aus der Hand von Tobias Wald, Präsident des Blasmusikverbands Mittelbaden, entgegennehmen. "Musiker wie Sie sind die Stütze des Vereine", würdigte Wald den Geehrten. Auch Bürgermeister Toni Huber war nicht mit leeren Händen gekommen. Er übergab Dettling ein Geschenk.

Die Vereinsleitung hatte noch weitere Ehrungen zu vergeben. Für 30 Jahre ehrte der Vorstand Thorsten Krieg mit der Vereinsnadel in Gold, und für zehn Jahre aktives musizieren wurden Luisa und Sophie Schiebenes und Marcel Hürst mit der bronzenen Vereinsnadel ausgezeichnet.

Dieter Kast wurde von seinem Nachfolger Sven Herrmann zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Kast war bis zur Jahreshauptversammlung im März 20 Jahre lang Vorsitzender der Auer Musikkapelle.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Freiburg
Salomon muss in zweiten Wahlgang

22.04.2018
Salomon muss in zweiten Wahlgang
Freiburg (lsw) - Der Freiburger Oberbürgermeister Dieter Salomon (Grüne) muss für eine Wiederwahl in einen zweiten Wahlgang. Der 57-Jährige verfehlte bei der OB-Wahl am Sonntag das für den Sieg erforderliche Quorum von mehr als 50 Prozent mit 31,3 Prozent deutlich (Foto: dpa). »-Mehr
Freiburg
OB-Wahl in Freiburg

21.04.2018
OB-Wahl in Freiburg
Freiburg (lsw) - In Freiburg sind die Bürger am Sonntag zur Oberbürgermeisterwahl aufgerufen. Bei der Wahl in der viertgrößten Stadt Baden-Württembergs kandidiert OB Dieter Salomon (Grüne) für eine dritte Amtszeit. Gegen ihn treten fünf Gegenkandidaten an (Foto: dpa). »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Die Geschäfte des DRK-Kreisverbands Rastatt sind vom Rettungsdienst dominiert. Der schreibt rote Zahlen.  Foto: av

21.04.2018
Hartes Ringen um DRK-Fusion
Rastatt (ema) - Die geplante Fusion mit dem Kreisverband Bühl/Achern war beherrschendes Thema der Jahreshauptversammlung des DRK-Kreisverbands Rastatt in der Altrheinhalle Plittersdorf. Zu Verlauf der Debatte und Perspektiven Fragen und Antworten (Foto: av). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Sind auf die neuen Schlecksel-Kreationen gespannt: Sabine Katz, Bernd Werner und Julian Christ (von rechts). Foto: Juch

21.04.2018
Jetzt geht′s ans Gemüse
Gernsbach (stj) - Beim siebten Gernsbacher Marmeladenwettbewerb muss zum ersten Mal ein Gemüse ins Glas: Gesucht werden die leckersten Rhabarber-Rezepte. "Das wird wieder sehr interessant", freut sich Sternekoch Bernd Werner auf die Kreationen der Teilnehmer (Foto: Juch). »-Mehr
Karlsruhe
´Wir sind in der Verwaltung, nicht auf dem Kasernenhof´

20.04.2018
Kürzung der Bezüge rechtens?
Karlsruhe (kli) - Das Verwaltungsgericht Karlsruhe (Symbolfoto: dpa) hat im Fall des Ex-Bürgermeisters von Ettlingen, Thomas Fedrow, der gegen das Land wegen der verfügten Kürzung seiner Bezüge klagt, am Donnerstag als Vergleich eine Geldbuße von 2 500 Euro vorgeschlagen. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In der Schweiz hatte eine Volksinitiative zur Förderung des Baus von Radwegen Erfolg. Wünschen auch Sie sich mehr gut ausgebaute Radwege in der Region?

Ja, mehr davon!
Nein. Es gibt ausreichend gute Radwege.
Ich fahre kein Rad.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz