http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Ein Dorf hilft einer Familie
Die Band 'Sinner for one' gehört zu den musikalischen Gästen eines Benefizkonzerts zugunsten einer von einem Brand geschädigten Familie. Foto: pr
05.05.2018 - 00:00 Uhr
Gaggenau (tr) - Der Titel ist außergewöhnlich und trifft zugleich die Intention eines Konzerts am Freitag, 8. Juni, geradezu perfekt: "Ein Dorf rückt zusammen" - ein auf den Plakaten und Bannern durchgestrichener Buchstabe verrät dann auch zugleich, dass es sich um rockige Klänge in der Festhalle von Bad Rotenfels handeln wird.

Der Hintergrund: Vor einigen Wochen hatte eine Familie aus Bad Rotenfels durch einen Brand ihr Haus sowie Hab und Gut verloren. Der Vater ist Jugendtrainer beim FV Bad Rotenfels, die Söhne spielen dort Fußball. In Reihen des FVR war man sich schnell einig, der Familie helfen zu wollen, was auch an anderer Stelle und von anderen Rotenfelsern bereits geschah. Schließlich hatte FVR-Jugendtrainer-Kollege Andreas Schmoll die Idee, ein Benefizkonzert zu veranstalten, und konnte die Vereinsführung samt Stadt Gaggenau als Partner und Veranstalter dieser Aktion gewinnen.

Mit der Band "Sinner for one" fanden die Initiatoren zudem schnell einen weiteren Mitstreiter, am Schlagzeug dieser Band sitzt schließlich auch Andreas Schmoll. "Rasch fanden sich weitere Vereinsmitglieder, die die Veranstaltung zu organisieren begannen, und andere, die vor, während und nach dem Konzert im Einsatz sein werden", erklärt Rudi Drützler, der erste Vorsitzende des Vereins. "Eine solche Aktion zeigt, wie viel ein Verein für die Menschen wert sein kann und wie wir in diesem Fall zusammenstehen und helfen", ergänzt FVR-Jugendleiter Manuel Hedwig.

Beide loben die Sponsoren der Aktion. Inzwischen sind die Plakate, Werbebanner und Eintrittskarten gedruckt, und der Vorverkauf kann beginnen.

Die Band "Sinner for one" sorgte bereits vor zwei Jahren beim Rotenfelser Dorf-Jubiläum und vor einem Jahr beim Kurparkfest für Stimmung. Die acht Musiker wollen nach eigenen Angaben auch in der Festhalle das Publikum zum Grooven bringen. Gecovert werden die Ohrwürmer der 80er und 90er Jahre bis hin zu aktuellen Charthits.

Die Besucher dürfen sich noch auf einen weiteren musikalischen Gast freuen: Oliwia Czerniec stand gerade erst im Finale der "Voice Kids" und eroberte mit ihrer Stimme und Musik Millionen von Zuschauern an den TV-Geräten. Das in Gernsbach wohnende Talent wird nach ihrem großen Erfolg erstmals wieder in Bad Rotenfels auf der Bühne stehen. Zudem wird Nils Heinze mit seiner Trommel-Formation für Stimmung sorgen. Für das leibliche Wohl der Besucher in der Festhalle wird gesorgt sein. Um ein echtes Sommerfeeling aufkommen zu lassen, hat man sich einiges einfallen lassen.

Karten im Vorverkauf für das um 20 Uhr beginnende Benefizkonzert gibt es ab sofort für acht Euro im City-Kaufhaus in Gaggenau (Zeitschriften-Abteilung), bei Friseur-Enz in Bad Rotenfels sowie in "Tonis Schanzenbergstube" im Stadion des FV Bad Rotenfels im Kurpark. An der Abendkasse kosten die Tickets zehn Euro.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Iffezheim
--mediatextglobal-- Gemeinsam schrauben, sägen und tüfteln sie: Die Wagenbauer der ´Iffzer Goldbrück Hirsche´ bereiten sich auf das Seifenkistenrennen in Iffezheim vor. Foto: Merkel

03.05.2018
Vorbereitungen auf Seifenkistenrennen
Iffezheim (mme) - Die "Iffzer Goldbrück Hirsche" sägen, schrauben und tüfteln. Sie bereiten sich vor auf das Seifenkistenrennen im Rahmen des 50-jährigen Vereinsjubiläums des Fanfarenzugs Iffezheim. Am 12. Mai gilt es, die 90 Meter lange Strecke schnellstmöglich zu passieren. »-Mehr
Rastatt
--mediatextglobal-- Nick hat gerade keine Lust, fotografiert zu werden - Kuscheln mit Mama Vanessa und Papa Nicolai macht viel mehr Spaß. Foto: Hauptmann

02.05.2018
Nick besucht bald den Kindergarten
Rastatt (yd) - "Schmetterlingskind" Nick aus Plittersdorf wird bald drei Jahre alt und soll dann den Kindergarten besuchen - seine Eltern Vanessa und Nicolai Bühler bemühen sich, ihrem Sohn, der an der Krankheit Epidermolysis bullosa leidet, ein normales Leben zu ermöglichen (Foto: yd). »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Alte Eisentäler Zeiten werden wieder lebendig: Die erste Interview-DVD erscheint am 30. April. Foto: pr

30.04.2018
Eisentäler DVD erscheint
Bühl (red) - Es ist ein Stück Heimatkunde: Eine erste DVD mit Erzählungen von älteren Eisentälern erscheint. Darin sind vier ausführliche Interviews mit 77- bis 92-Jährigen enthalten sowie ein Mix aus allen Interviews, der Aktion "Ältere Eisentäler erzählen" entstanden sind (Foto: pr). »-Mehr
Bietigheim
--mediatextglobal-- Sänger Fabian Schläper, hier als Helene Fischer verkleidet, sorgt mit Ines Kühn für die musikalischen Höhepunkte an diesem Abend.  Foto: Schmittner

30.04.2018
Abschied nach 20 Jahren
Bietigheim (msc) - 20 Jahre nach der Eröffnungsfeier im Clubhaus des Turn- und Sportvereins Bietigheim hat die Kunterbunt-Bühne am Samstag abend im alten Tabakschuppen ihren letzten Abend begangen. Vier Kabarettisten strapazierten die Lachmuskeln der Gäste (Foto: msc). »-Mehr
Stuttgart
´Scheitern ist kein Weltuntergang´

28.04.2018
Aras′ Weg nach oben
Stuttgart (kli) - Muhterem Aras, die Landtagspräsidentin, hat ihrer Mutter vieles zu verdanken. "Sie war eine emanzipierte Frau, ohne dass sie es so gesagt hätte", erzählt Aras (kli-Foto) im BT-Gespräch. In der Reihe "Powerfrauen" berichtet die 52-Jährige, wie sie den Weg nach oben geschafft hat. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In den kommenden Tagen steht eine Hitzewelle bevor. Können Sie Ihren Tagesablauf daran anpassen?

Ja.
Ja, bedingt.
Nein.
Mir setzt die Hitze nicht zu.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz