http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Springer: "Hier steppt der Bär"
05.05.2018 - 00:00 Uhr
Von Ulrich Jahn

Gaggenau - Die Premiere ist rundum gelungen. "Gaggenau tanzt" hieß es gestern Abend. Das Wetter passte, die Besucher kamen in Scharen. Mit dem Einkaufsabend (Geschäfte konnten bis 22 Uhr öffnen und boten verschiedene Aktionen ) gab es eine optimale Kombination. Heimische Akteure und auch Auswärtige sorgten für Abwechslung.

City-Manager Philipp Springer zeigte sich rundum zufrieden. "Die richtige Veranstaltung zur richtigen Zeit", sagte er in einem ersten Statement gegenüber dem BT. "Tolle Veranstaltung, Gaggenau tanzt wirklich, da ist viel los in der Stadt. Man merkt einfach, dass die Leute sich freuen, dass hier so was geboten wird", betonte Bürgermeister Michael Pfeiffer, der insbesondere das Organisationsteam um Springer lobte. Dem Team gehören neben der Wirtschaftsförderung das Kulturamt und das Marktamt an. Es sei ein "riesen Aufwand" gewesen, alle Tanz-Gruppen unter einen Hut zu bringen, ergänzte der City-Manager und blickte zufrieden auf die Darbietungen. Die Idee sei gut angenommen worden von den Gruppen - und gestern von den Besuchern.

"Gaggenau tanzt und hier steppt der Bär", freute sich Springer. Insgesamt "um die 400 Mitwirkende", so Bürgermeister Pfeiffer, sorgten für das bunte und total abwechslungsreiche Programm.

Im Mittelpunkt der Aktivitäten stand der Marktplatz. Dort ging es Schlag auf Schlag. Rund 15 Gruppen gaben sich ein Stelldichein. Den Auftakt machte die Tanz AG des Goethe-Gymnasiums. Die farbenprächtigen Aufführungen zeigten, dass Tanz nicht einfach nur ein wenig mit den Hüften zu wackeln bedeutet, sondern sportliches Engagement erfordert. Was die Schülerinnen eindrucksvoll zeigten.

Auch in der Hauptstraße war viel Tanz geboten. Und auf dem Kirchplatz präsentierten unter anderem Dietmar und Nela Ehrentraut aus Durmersheim ihre legendäre Boogie-Woogie-Show. Mehr als 30 Gruppen waren gestern in Gaggenau mit von der Partie. (Weiterer Bericht in unserer Montagsausgabe).

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Frau von Porsche angefahren: Fahrer flüchtet

04.05.2018
Frau von Porsche angefahren
Gaggenau (red) - Eine Fußgängerin ist am Donnerstagmorgen in Ottenau offenbar von einem Porsche angefahren worden. Der Fahrer flüchtete. Nach dem Unfall brachte ein unbekannter Mann die verletzte Frau in ein Bankinstitut. Die Polizei sucht Zeugen (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Mehr als 30 Gruppen bei ´Gaggenau tanzt´

04.05.2018
Innenstadt wird zur Tanzfläche
Gaggenau (red) - Eine erfolgreiche Premiere könnte die Veranstaltung "Gaggenau tanzt" am heutigen Freitag werden. Mehr als 30 Gruppen haben sich angemeldet. Die Gaggenauer Innenstadt wird sich damit ab 17 bis etwa 22 Uhr zur Tanzfläche verwandeln (Foto: Schwerte). »-Mehr
Gaggenau
Sperrung in der Rathausstraße

04.05.2018
Sperrung in der Rathausstraße
Gaggenau (red) - Die "Dorfhockete" der Jugendfeuerwehr Bad Rotenfels findet am heutigen Freitag statt. Aufgrund der Veranstaltung muss die Rathausstraße zwischen der Einmündung Große Au- und Murgtalstraße von etwa 16 bis circa 23 Uhr voll gesperrt werden (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gaggenau
Entdeckertour im Ottenauer Wald

04.05.2018
Entdeckertour im Ottenauer Wald
Gaggenau (red) - Der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord lädt am Samstag, 5. Mai, Familien mit Kindern von fünf bis zehn Jahren zur Entdeckertour nach Ottenau ein. Die Entdeckertour startet um 14 Uhr am Parkplatz am Schützenhaus in Ottenau (Symbolfoto: pr). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Mitglieder der Hundefreunde Gaggenau studieren mit ihren Vierbeinern eine Choreografie für den Tag der offenen Tür am Sonntag, 6. Mai, ein.  Foto: Lauser

04.05.2018
100 Jahre Hundefreunde
Gaggenau (marv) - Am Sonntag, 6. Mai, ist Tag der offenen Tür beim Verein der Hundefreunde Gaggenau. Dafür haben die einzelnen Trainingsgruppen eine Choreografie einstudiert (Foto: Lauser). Das BT veröffentlicht eine zweiteilige Serie mit Auszügen aus der Vereinschronik. »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Um trotz Berufstätigkeit und Familienalltag einen gepflegten Garten genießen zu können, setzen Menschen zunehmend auf digitale Helfer. Nutzen Sie solche Geräte im Garten?

Ja.
Nein.
Ich habe keinen Garten.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz