http://www.ausbildungsmesse-baden-baden.de/
Ebner will den Titel verteidigen
Robert Ebner. Foto: av/Grund
18.05.2018 - 00:00 Uhr
Gaggenau (red) - Deutschlands beste Sportholzfäller starten am 2. Juni im Vier-Jahreszeiten-Park in Oelde (Münsterland) in die neue Saison - Robert Ebner (32) aus Hörden ist dabei. Der Amarok Cup ist der erste von zwei Ausscheidungswettkämpfen der Stihl Timbersports Series, bei dem es für die besten Sportholzfäller bereits um Punkte auf dem Weg zur Deutschen Meisterschaft am 18. August in Deggendorf geht - denn nur die zehn besten Athleten der Saison qualifizieren sich dafür. Insgesamt müssen die Sportler jeweils drei Axt- und drei Sägedisziplinen meistern. Am Ende entscheiden Sekundenbruchteile. Insgesamt werden über fünfzehn Athleten an den Start gehen. Vorjahressieger Robert Ebner lieferte sich 2017ein packendes Duell mit Dirk Braun. Am Ende sicherte er sich ganz knapp vor Braun den Sieg. Beim Elbauen-Cup 2017 sägte sich Ebner ebenfalls auf den ersten Platz und wurde deutscher Meistertitel. An diesen Erfolg will der seit 2006 als Sportholzfäller aktive Forstwirt anknüpfen.
BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Loffenau
--mediatextglobal-- Beim Ehrungsabend in Loffenau werden verdiente Feuerwehrleute ausgezeichnet.  Foto: Gareus-Kugel

30.04.2018
Doppelte Ehrungsfeier
Loffenau (mm) - 90 Jahre Freiwillige Feuerwehr und 40 Jahre Jugendfeuerwehr Loffenau waren Anlass für einen Ehrungsabend. Verdiente Feuerwehrangehörige wurden für ihr langjähriges Engagement ausgezeichnet, auch der ehemalige Bürgermeister Erich Steigerwald (Foto: vgk). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Auch der Landkreis Rastatt und das Stadtgebiet Baden-Baden sind offiziell zum Wolfsgebiet erklärt worden. Glauben Sie, dass Sie demnächst einem Wolf begegnen?

Ja.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


Facebook


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz