http://www.initiative-wertvolle-zukunft.org/wvz2016/erbschaft/
Mit viel Liebe zum Detail
11.06.2018 - 00:00 Uhr
Von Regina Frammelsberger

Gaggenau - Am Wochenende bewies Sulzbach eine aktive Vereinsarbeit und eine funktionierende Dorfgemeinschaft. Anlässlich des 775-jährigen Bestehens veranstalteten die Sulzbacher entlang der Dorfstraße ein gemeinsames Fest, das einige Besonderheiten zu bieten hatte.

Nachdem Oberbürgermeister Christof Florus mit einem Fassanstich das Fest am Samstagnachmittag eröffnet hatte, kam Leben in die Straße. Zu beiden Seiten hatten die örtlichen Vereine Zelte aufgebaut oder nutzen Scheunen und Garagen, um die Gäste mit Speisen und Getränken bestens zu versorgen. Zwischen Fischweck, Flammenkuchen, Pommes mit Bratwurst oder Steak hatte der hungrige Besucher die Qual der Wahl. Für Abkühlung in schwül-heißer Luft sorgten erfrischende Cocktails. Alle Stände waren mit viel Liebe zum Detail gestaltet und luden zum Verweilen ein. Eine quer über die Straße aufgebaute Bühne markierte den Beginn des Fests und transportierte mit verschiedenen Programmpunkten gute Stimmung über die Dorfstraße.

Den Anfang machten Tanzensembles des Goethe-Gymnasiums. In verschiedenen Formationen präsentierten die Mädchen einige moderne Tänze. Zeitgleich wurde das Gedränge inmitten der Straße immer dichter - einerseits durch das Publikum vor der Bühne, andererseits durch das weiter hinten stattfindende "Klassentreffen". Dabei trafen sich ehemalige Schüler und Schülerinnen der Dorfschule.

Die künstlerischen Werke der aktuellen Schulkinder waren im Eingangsbereich der "Künstlerscheune" ausgestellt und lockten mit farbenprächtigen Bildern die Besucher ins Innere. Dort präsentierten verschiedene Künstler ihr Schaffen, darunter der Sulzbacher Restaurator Andreas Zink, der für diesen historischen Anlass ein Bild gemalt hatte, das die Gründergeschichte Sulzbachs darstellt. Als Geschenk wird es vermutlich bald einen Platz im Rathaus erhalten.

Weil das Holz des nahen Waldes für die Entwicklung des Dorfs eine große Bedeutung gehabt hatte, passte der Stand von "Drechseltom" sehr gut zum Jubiläumsfest; neben dem Verkauf von hölzernen Schalen und Schmuck demonstrierte er die Kunst des Drechselns. Naturverbundenheit kam auch beim "Bienenlädle" zum Ausdruck, wo gängige und außergewöhnliche Produkte aus und mit Honig verkauft werden. Die sommerlichen Temperaturen lockten die Bienen auf die Blumenwiese des Obst- und Gartenbauvereins. Dort endete der Festbereich und wer lieber etwas abseits vom Trubel feiern wollte, konnte hier in der idyllischen "Ruhe-Ecke" verweilen.

Als die ersten Tropfen fielen und einige Donner grollten, blieben die Sulzbacher ganz entspannt und waren sich sicher, dass es nur ein kurzer Schauer werden würde.

Bis dahin rückte man unter den Schirmen enger zusammen und ließ sich die Feierlaune zum Jubiläum nicht nehmen. Am Abend trat der bekannte Elvis-Imitator Eric Prinzinger auf und sorgte mit seiner Show für Stimmung. Am Sonntagabend hatten sich zum Finale die "Gemsriewenasen" angekündigt.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Gaggenau
Künstlerscheune auf Dorffest in Sulzbach

09.06.2018
Dorffest Sulzbach: Künstlerscheune
Gaggenau (red) - Heute, 9. Juni beginnt die zweitägige 775-Jahr-Feier in Sulzbach. Einen kulturellen Höhepunkt wird dabei die sogenannte Künstlerscheune setzen, in der Bilder, Ton- und Holzarbeiten von ortsansässigen Kunsthandwerkern gemeinsam gezeigt werden (Foto:pr). »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Die Langenbrander Vereinsalm ist eine der Stationen, die von der Bewertungskommission am Montag besucht werden.  Foto: Vogt

08.06.2018
"Unser Dorf hat Zukunft"
Forbach (mm) - Langenbrand erwartet am Montag, 11. Juni, die Bewertungskommission für den Landesentscheid "Unser Dorf hat Zukunft". Um 14.15 Uhr sollen die Gäste eintreffen, zweieinhalb Stunden bleiben, um die Vorzüge des Forbacher Ortsteils zu zeigen (Foto: Vogt). »-Mehr
Gaggenau
Umleitungen in Sulzbach

07.06.2018
Umleitungen in Sulzbach
Gaggenau (red) - Anlässlich des bevorstehenden Straßenfests "775 Jahre Sulzbach" kommt es ab heute, 7. Juni, bis einschließlich Montag, 11. Juni, zu Verkehrsbeeinträchtigungen und Umleitungen in Sulzbach. Betroffen sind mehrere Straßen rund um den Festbereich (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Gernsbach
Montags bleibt das Freibad zu

29.05.2018
Montags bleibt das Freibad zu
Gernsbach (marv) - Bei der Stadt Gernsbach sucht man aktuell händeringend eine Freibad-Fachkraft: Aufgrund akuten Personalmangels sei die nötige Aufsicht des Badebetriebs durch qualifizierte Mitarbeiter an allen sieben Tagen der Woche nicht länger gewährleistet (Foto: av). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Der Rasen ist gemäht, Wasser befindet sich im Schwimmbecken. Heute beginnt in Sulzbach die neue Saison. Foto: Jahn

24.05.2018
Saisonauftakt im Sulzbacher Bad
Gaggenau (uj) - Das Sulzbacher Schwimmbad hat ab Donnerstag geöffnet. Die Saisonvorbereitungen waren bereits kurz vor Pfingsten abgeschlossen. In dieser Badesaison sind mehrere Aktivitäten vorgesehen. So beteiligt sich der Schwimmbadverein am Dorffest im Juni (Foto: uj). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

In Kanada ist seit kurzem Cannabis als Genussmittel zugelassen. Pro Person darf man 30 Gramm besitzen. Sollte Kiffen auch in Deutschland erlaubt sein?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz