http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Klingenbachschule feiert Weltmeisterschaft
Ein buntes Programm gibt es beim Fest der Klingenbachschule zu sehen. Vogt
09.07.2018 - 00:00 Uhr
Forbach (kv) - Nachwuchssorgen brauchen sich Rektor Helge Rieger und sein engagiertes Lehrerinnenkollegium nicht zu machen. Die Schülerzahlen sind für die nächsten Jahre gesichert. Die achtzügige Grundschule mit zwei Klassen in jeder Jahrgangsstufe betreut derzeit über 140 Schüler. Diese zeigten gemeinsam mit ihren Lehrerinnen zu Beginn des Fests in der Schulsporthalle ein buntes Programm, das sehr von der Fußball-Weltmeisterschaft inspiriert war. Es machte eines deutlich: Die Kinder werden sich einmal an eine schöne Grundschulzeit erinnern können.

"Und jeder, der hier mal war, vergisst sie später nie" - so besang der Schulchor unter der Leitung des Rektors mit der Hymne die Klingenbachschule. "Die Eltern und Verwandte, der Onkel und die Tante" wurden musikalisch begrüßt, bevor es Schlag auf Schlag auf der improvisierten Hallenbühne rund ging. Auf der Zuschauertribüne drängten sich bei tropischen Temperaturen die Fans, die in fantasievollen, liebevoll selbst gestalteten Fußballtrikots und Kostümen den Elefanten-Funk-Tanz, akrobatische Übungen, Tanzeinlagen, eine musikalischen Weltreise, den Grammatik-Rap und Rope-Skipping (Seilhüpfen) vorführten. Auch die Mundharmonika- und Tanz-AG zeigten die Ergebnisse ihrer wöchentlichen Arbeit. Zwischen den Programmpunkten sorgten die "Fußballexperten" mit Fußballregeln und -weisheiten in Reimform für Heiterkeit. Hätte "Die Mannschaft" sich vor dem WM-Aus so intensiv mit den Tücken und Finessen des Fußballs befasst wie die Schüler, wer weiß, ob das Endspiel nicht näher gerückt wäre. Die Klingenbachschule hatte sich auf jeden Fall auf eine deutsche Beteiligung am Finale vorbereitet.

Ein besonders emotionaler Moment war die Verabschiedung von Gabriele Schmitz, die die Klingenbachschule nach 42 Jahren verlässt. Alle Kinder sangen ihr ein selbstgetextetes Abschiedslied. Eine von den Eltern gefüllte und gestaltete Schultüte soll der beliebten Lehrerin den Übergang in die Pension versüßen.

Nach dem Ende des Programms war das Schulfest noch lange nicht am Ende. Mit Aktionen von DRK, der Flötenkinder des MV Forbach, der Jugendfeuerwehr Forbach und dem Torwandschießen des SV Forbach war über die Mittagszeit für viele Aktionen gesorgt. Wer wollte, konnte unter fachkundiger Anleitung an der Kletterwand der Sporthalle sein Geschick versuchen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
--mediatextglobal-- Auch auf der neugestalteten Luisenstraße werden vom 13. bis 15. Juli Busse rollen. Foto: Holzmann

07.07.2018
Seitenwechsel auf Leo-Baustelle
Baden-Baden (hol) - Noch wenige Tage, dann ist Halbzeit bei den Bauarbeiten an der Oberfläche des Leopoldsplatzes. Und wie im Fußball, so werden auch auf dem Leo die Seiten gewechselt. Zwischenzeitlich fahren dann auch dieBusse wie früher über den Leo (Foto: Holzmann). »-Mehr
Baden-Baden
Studiofrage treibt ARD und ZDF um

07.07.2018
Studiofrage treibt ARD und ZDF um
Baden-Baden
(fk) - Bei ARD und ZDF gilt seit geraumer Zeit ein Spardiktat. Ein Weg zu Einsparungen ist ein gemeinsames nationales Sendezentrum bei Sportgroßereignissen. Baden-Baden wäre dafür ein möglicher Standort - aber es gibt Konkurrenz (Foto: fk/av). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Für ihr jahrelanges Engagement hat der Südbadische Fußballverband einige Mitglieder der Schiedsrichtervereinigung geehrt. Foto: Braxmaier

07.07.2018
Zu wenig Schiris im Bezirk
Baden-Baden (wb) - Auf Erfolge und Enttäuschungen blickte die Schiedsrichtervereinigung Baden-Baden bei der Jahreshauptversammlung. Während Daniel Schlager seinen Aufstieg in die 1. Bundesliga feiert, bereitet der Mitgliederschwund im Bezirk große Sorgen (Foto: Braxmaier). »-Mehr
Samara
Der Schwager von Dirk Nowitzki hat keine Angst vor Kane

06.07.2018
Nowitzki-Schwager hofft auf Halbfinale
Samara (sid) - Martin Olsson (Foto: dpa) steht vor dem größten Erfolg seiner Karriere. Mit den Schweden kämpft der Verteidiger am Samstag bei der WM gegen England um den Halbfinaleinzug. An die großen Triumphe seines berühmten Schwagers Dirk Nowitzki wird er aber nie heranreichen. »-Mehr
Frankfurt / Karlsruhe
DFB: 6.000 Euro Strafe für Karlsruher SC

05.07.2018
6.000 Euro Strafe für Karlsruher SC
Frankfurt/Karlsruhe (red) - Wegen "unsportlichem Verhalten" einiger KSC-Fans hat das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) den Karlsruher SC zu einer Geldstrafe von 6.000 Euro verdonnert. Der DFB hat insbesondere den Einsatz von Pyrotechnik geahndet (Symbolfoto: dpa). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Zum Tag der Verkehrssicherheit finden aktuell Verkehrskontrollen statt. Es soll vor allem auf die Gefahren von Ablenkung am Steuer durch Handys aufmerksam gemacht werden. Finden Sie das gut?

Ja, mehr davon!
Ja,
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz