http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Vom dörflichen Barock in die urbane Neuzeit
26.07.2018 - 00:00 Uhr
Gaggenau (tom) - Vom dörflichen Barock in die urbane Neuzeit - dies können die Teilnehmer bei "BT öffnet Türen" am Mittwoch, 8. August, erleben. Im Mittelpunkt stehen zwei Kirchen, die weithin sichtbar das Ortsbild prägen - und unterschiedlicher nicht sein könnten. St. Laurentius in Bad Rotenfels und St. Marien in Gaggenau. Und doch gehören sie zusammen. Mit der Stadtkirche St. Josef bilden sie die Pfeiler der 2015 gegründeten neuen Seelsorgeeinheit Gaggenau.

Auf einer Luftlinie von rund 1150 Metern beziehungsweise in zehn Minuten mit dem Fahrrad kann man eine Zeitreise vom 18. ins 20. Jahrhundert unternehmen. Und dies unter Jubiläumsaspekt: Denn die Laurentiuskirche wurde im vergangenen Jahr 250 Jahre alt, St. Marien feiert 2018 ihr 50-jähriges Bestehen.

Beide sind nicht nur äußerlich markant, sondern haben auch im Innern kunsthistorisch Interessantes zu bieten. Geplant ist um 10 Uhr zunächst eine Führung durch St. Laurentius mit Brigitte Heck. Im Anschluss fahren die Teilnehmer mit dem Fahrrad (bitte Helm tragen) - zum Teil auf dem Radweg entlang der Murg - nach St. Marien. Dort erwartet sie Andreas Merkel zu einer Führung durch die Kirche und zu einem Besuch des Kirchturms.

Das Badische Tagblatt verlost zehnmal zwei Plätze für diese Aktion. Die Teilnahme ist folgendermaßen möglich: Schreiben Sie eine Postkarte an das Badische Tagblatt, Marketing, "Kirche", Postfach 100033, 76481 Baden-Baden. Mit der Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass die persönlichen Daten zum Zweck der Gewinnspielabwicklung im Verlag gespeichert werden. Eine Nutzung für werbliche Zwecke oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Die Daten werden nach Beendigung des Gewinnspiels unwiderruflich gelöscht. Der Einsendeschluss ist am 28. Juli, 23.59 Uhr. Und nun viel Glück! Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rastatt
--mediatextglobal-- In den Sammlungen der Markgräfin haben sich auch Gefäße erhalten, die mit den Gewürzen zu tun haben.  Foto: SSG

12.07.2018
Genießerabend rund um Gewürze
Rastatt (red) - Eine "abenteuerliche Reise durch die Geschichte des Geschmacks" verspricht der nächste "Abend für Genießer" am Freitag in Schloss Favorite. Mit Anekdoten und Kostproben geht es durch die Geschichte von "Chili, Teufelsdreck und Wanzenkraut" (Foto: SSG). »-Mehr
Rastatt
Ein Buchkunstwerk für die Künstlerwerkstatt

04.07.2018
Buchschätze mit Vergangenheit
Rastatt (sl) - Die Buchschätze in der Historischen Bibliothek Rastatt im Ludwig-Wilhelm-Gymnasium sind nicht nur Kunstwerke, sondern dienten in früheren Jahrhunderten durchaus als Arbeitsmaterialien. Manches Exemplar trägt Spuren einer bewegten Vergangenheit (Foto: sl). »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Sympathische Primadonnen im Duett: Cecilia Bartoli und Sol Gabetta, mit ihrer Capella im Rücken, haben im Festspielhaus mit barockem Programm geglänzt.  Foto: M.Gregonowits

25.11.2017
Zwei herzliche Primadonnen
Baden-Baden (red) -  Barocke Operntöne in herzlichem Einvernehmen: Mezzosopranistin Cecilia Bartoli und Cellistin Sol Gabetta haben im Festspielhaus Baden-Baden ein ausdrucksvolles Musikerlebnis mit Werken von Gluck, Boccherini und Gabrielli geboten (Foto: Gregonowits). »-Mehr
Bad Gögging
Erst in die Wanne, dann ins Bierzelt

12.09.2014
Erst in die Wanne, dann ins Bierzelt
Bad Gögging (is) - Man muss Hopfen gar nicht trinken, um von den guten Eigenschaften zu profitieren: Im kleinen niederbayerischen Kurort Bad Gögging gibt es jetzt ein komplettes Wellnesskonzept um den herb duftenden Hopfen (Foto: pr). »-Mehr
Meersburg
Touristenmagnet ohne Bahnhof stimmt heiter. Fotos: Schröder/pr

23.11.2012
Meersburg - einer der schönsten Orte
Meersburg (red) - Die Lage könnte nicht idyllischer sein, der Ortskern ist malerisch und die Geschichte ebenso lange wie vielfältig: Meersburg, die Stadt am Ufer des Bodensees lockt mit vielerlei Reizen und ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Doch ein bisschen Zeit sollte man sich schon nehmen (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Grippe-Saison hat begonnen: Das Landesgesundheitsamt registrierte in Baden-Württemberg bislang drei Fälle. Werden Sie sich gegen Grippe impfen lassen?

Das bin ich bereits.
Ja.
Wahrscheinlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz