http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Robert Ebner will es wieder wissen
Robert Ebner misst sich in mehreren Disziplinen mit der Axt, Blattsäge und Motorsäge. Entscheidend beim Kampf um den Sieg sind Sekundenbruchteile. Foto: pr
03.08.2018 - 00:00 Uhr
Gaggenau (red) - Robert Ebner aus Hörden tritt am Samstag, 18. August, im bayrischen Deggendorf bei der deutschen Meisterschaft der Stihl Timbersports Series gegen die neun besten Sportholzfäller des Landes an. Nach zwei Ausscheidungswettkämpfen konnte sich der amtierende deutsche Meister mit seiner Leistung für den Saison-Höhepunkt qualifizieren. Nur die besten zehn Athleten beider Wettkämpfe werden zur deutschen Meisterschaft zugelassen - und als Erster der Gesamtwertung konnte Ebner sich problemlos sein Ticket für Deggendorf sichern und geht als Favorit ins Rennen.

Nachdem sich der Forstwirt bei der deutschen Meisterschaft im vergangenen Jahr bereits den Titel sichern konnte, startete für Ebner nach zwei ersten Plätzen beim Amarok Cup in Oelde und F60 Cup in Lichterfeld die Mission Titelverteidigung.

Bei der deutschen Meisterschaft kämpfen in Deggendorf nicht nur die Profis, sondern auch die Damen und Nachwuchssportler um den Titel.

Für die männlichen Profisportler geht es in Deggendorf neben dem wichtigsten Titel der Wettkampfserie auch um die Qualifikation für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft: Am 19. und 20. Oktober trifft sich die Weltelite der Stihl Timbersports Series im englischen Liverpool.

Bei der letztjährigen WM in Lillehammer musste sich Robert Ebner aus Hörden mit einem sechsten Platz in der Mannschaftswertung und Rang acht im Einzel zufriedengeben. In beiden Kategorien hatte er sich mehr erwartet (wir berichteten).

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Der Sommer, der ein Herbst geworden ist

02.08.2018
Hitze lässt Bäume leiden
Baden-Baden (hez) - Die seit Wochen anhaltende extreme Trockenheit, verbunden jetzt mit starker Hitze, zeigt inzwischen im Baden-Badener Stadtwald einige beunruhigende Auswirkungen: Bäume leiden, Quellen geben weniger Wasser, und überall steigt die Brandgefahr (Foto: Zorn). »-Mehr
Ettlingen
Auf den Spuren von Igor Levit und Lang Lang

31.07.2018
Wettbewerb für junge Pianisten
Ettlingen (sr) - Nochmal die Flügel durchchecken, dann geht′s los: Vom 4. bis 11. August findet im Ettlinger Schloss der Wettbewerb für junge Pianisten statt. Mit 340 Bewerbern aus 50 Nationen ist es der größte dieser Art weltweit. Die Vorspiele sind öffentlich (Foto: Stadt Ettlingen). »-Mehr
Forbach
--mediatextglobal-- Zahlreiche Fans erleben eine atemberaubende Show beim Traktor-Pulling. Foto: Götz

31.07.2018
Traktor auf der Waage
Forbach (rag) - Der Ski-Club Hundsbach sorgte beim Waldfest für vielseitige Unterhaltung. Hauptattraktion war das zehnte Traktor-Pulling. Die schwerste Prüfung stellte das Positionieren des Fahrzeugs auf einer Wippe dar, die möglichst lange in der Waage bleiben musste (Foto: Götz). »-Mehr
Gaggenau
--mediatextglobal-- Die U-12-Juniorinnen des TC BW (von links): Viktoria Bierbrauer, Emily-Sophie Schäfer, Jule Mühlchen, Anna von der Hülst, Marlene Brehm, Deborah Haupt. Foto: TCBW

30.07.2018
Gekrönt mit der Meisterschaft
Gaggenau (red) -  Sechs Jugendmannschaften schickte der TC Blau-Weiß Gaggenau in die Sommersaison des badischen Tennisverbands. Zwei Mannschaften krönten die Runde mit der Meisterschaft, zwei weitere verpassten den Titel nur knapp und wurden Zweite (Foto: TCBW). »-Mehr
Bischweier
--mediatextglobal-- Symbolische Freigabe mit Bürgermeister Robert Wein (Mitte), Kinderhausleiterin Ulla Guyozot-Schiller und ihrer Stellvertreterin Marlene Herbstreith. Foto: Gangl

30.07.2018
Kinderhaus eingeweiht
Bischweier (ar) - Das über 40 Jahre alte Kinderhaus "Regenbogen" in Bischweier wurde nach zweijähriger Sanierungszeit wieder seiner Bestimmung übergeben. Das Projekt kostete rund 3,1 Millionen Euro und stellt die größte Investition der Gemeinde seit 30 Jahren dar (Foto: ar). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Grippe-Saison hat begonnen: Das Landesgesundheitsamt registrierte in Baden-Württemberg bislang drei Fälle. Werden Sie sich gegen Grippe impfen lassen?

Das bin ich bereits.
Ja.
Wahrscheinlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz