http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
"Filet"-Grundstück sinnvoll nutzen
'Filet'-Grundstück sinnvoll nutzen
29.08.2018 - 00:00 Uhr
Gernsbach (red) - Die SPD-Fraktion im Gernsbacher Gemeinderat äußert sich ebenfalls noch zu den neuesten Entwicklungen bezüglich des Pfleiderer-Areals. Fraktionssprecherin Dr. Irene Schneid-Horn schreibt dazu: "Jedermann in Gernsbach ist klar, dass die Industriebrache auf dem Pfleiderer-Areal beseitigt werden muss und dass dieses ,Filet'-Grundstück nach einer sinnvollen Nutzung ruft. Die Krause-Gruppe, die einen Vorvertrag mit dem jetzigen Eigentümer hat, will das Gelände gemeinsam mit uns entwickeln. Das ist gut so! Sie ist nun aufgefordert, ein schlüssiges Konzept vorzulegen, das die Erkenntnisse aus dem Lenkungskreis aufgreift und die städtebaulichen Zielsetzungen umsetzt. In den anstehenden Gesprächen muss der Gemeinderat den Blick nach vorn richten, Ziele klar formulieren und diese selbstbewusst gegenüber dem Investor vertreten."

Schneid-Horn betont weiter, dass die in der Vergangenheit immer wieder geforderte Vollsanierung eine Illusion sei, von der man sich endlich verabschieden müsse. "Eine Vollsanierung ist weder für einen Investor noch für die Stadt wirtschaftlich machbar. Die vorliegenden Gutachten sprechen hier eine klare Sprache. Ein Verkauf an die Stadt steht nach dem gescheiterten Bürgerentscheid ohnehin nicht mehr zur Diskussion. Dass die CDU verlangt, dass die Eigentumsfrage zugunsten der Stadt geklärt werden muss, ist für uns nicht nachvollziehbar", so Schneid-Horn: Durch die Blockade des Bürgerentscheids habe die CDU selbst die Möglichkeit verhindert, das Gelände zu kaufen und zu sanieren.

"Es gilt nun, nach vorne zu schauen, die Gesprächsbereitschaft des Investors aufzugreifen und unsere Sanierungs- und Nutzungsziele klar aufzuzeigen, um dann gemeinsam eine gute Lösung zu finden. Blockadehaltungen und kommunalpolitische Alleingänge bringen die Stadt nicht voran. Als SPD-Fraktion stehen wir gemeinsam mit den Freien Bürgern und der Verwaltung dafür ein, das Gelände jetzt zu entwickeln."

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Elche
Eine Stadt unter Palmen

11.12.2014
Eine Stadt unter Palmen
Elche (as) - Das südspanische Elche hat so viele Palmen wie Einwohner - etwa 250.000 Exemplare. Sie ziehen einen grünen Gürtel um die Altstadt. Von oben betrachtet, wirken die 500 Hektar wie ein riesengroßer Palmenwald. Doch es ist kein natürlich gewachsener Hain (Foto: Beatriz Navarro). »-Mehr
Baden-Baden
´Frisch aus dem Wasser auf den Tisch´

29.01.2013
Forellen frisch aus dem Wasser
Baden-Baden (cri) - Wenn Jörg Richter (Foto: cri) von der Forellenzucht seine Spezialitäten aufzählt, muss er tief Luft holen, denn es sind viele: Frische und heißgeräucherte Forellen, Kartoffelsalat, Fischfrikadellen, Terrinen, Fischsalate, Bouillabaisse... Fischliebhaber kommen auf ihre Kosten. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Ob Medaillons aus der Keule oder Rehrücken: Christina Schulz weiß alles über die richtige Zubereitung. Foto: Hoffmann

19.12.2012
Wildbret vom Forstamt im Direktverkauf
Baden-Baden (cri) - "Mehr Bio geht nicht." Robert Lang vom Forstamt gerät ins Schwärmen, wenn er über das Wildbret - Rehwild, Rotwild oder Schwarzwild - berichtet, das im Baden-Badener Forstamt in Kühlschränken und -truhen liegt. Es wird küchenfertig angeboten (Foto: cri). »-Mehr
Forbach
Gehörnte Landschaftspfleger: Thomas Langenbach mit einem Teil seiner Ziegenherde. Foto: Mack

05.10.2012
Dem Steak beim Wachsen zusehen
Forbach (mm) - Ziegen sind neugierige Wesen - und immer hungrig. Wenn Thomas Langenbach zum Futtereimer greift, drängen sich die meckernden Vierbeiner ungeduldig. Ziegen und Rinder sind Landschaftspfleger, die die große Gemarkung in Forbach vor der Verbuschung bewahren (Foto: mm). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Mit einem Bündel von Maßnahmen will die Bundesregierung die hohen Mietkosten dämpfen, die viele Bürger besorgen. Fürchten Sie, sich in Zukunft Ihre Wohnung nicht mehr leisten zu können?

Das ist schon der Fall.
Ja.
Nein.
Ich bin in keinem Mietverhältnis.


http://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz