http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Murgtal und Champagner passen zusammen
Heike Armlich und Gatte Gerhard stoßen auf den gelungenen Umzug nach Forbach mit Champagner an.  Foto: Götz
04.10.2018 - 00:00 Uhr
Forbach (mm) - "Die Bedingungen hier sind ideal", sagt Gerhard Armlich. In Forbach gibt es eine Adresse für Liebhaber prickelnder Köstlichkeiten: "Gerard's Champagner". Ehefrau Heike ist Inhaberin des Online-Vertriebs, Gatte Gerhard der Champagner-Spezialist.

Zuvor war das Unternehmen in Rastatt ansässig, mittlerweile ist es umgezogen. "Wir fühlen uns hier sehr wohl", so Gerhard Armlich, "das Murgtal und Champagner passen zusammen."

Grund für den Ortswechsel war der Platzbedarf, der in Rastatt nicht mehr gedeckt werden konnte. In Forbach in der Hauptstraße 35 war man schließlich fündig geworden, das dortige leerstehende ehemalige Ladengeschäft "ist ideal". Der fensterlose Lagerraum ist in den Berg hineingebaut. Die dortigen Temperaturen seien bestens geeignet für die Lagerung. Seit 2013 beschäftigen sich die Neu-Forbacher "hauptamtlich" mit dem Online-Vertrieb von Champagner und Crémant, auch einige Weine sind im Angebot. Insbesondere die Winzer-Champagner sind es, die den Schwerpunkt bilden. Mindestens einmal monatlich fahren die Armlichs zu den Erzeugern, um dort den Champagner persönlich bei preisgekrönten Herstellern abzuholen. Rund 5000 Champagner-Winzer gibt es dort, in Forbach lagern etwa 200 Sorten von rund 30 Erzeugern. Auch Klassiker aus Champagnerhäusern wie "Veuve Cliquot", "Pol Roger" oder "Moet & Chandon" werden von Forbach aus deutschlandweit verschickt. Eine Informationsquelle, wo es die besten Tropfen gibt, ist der "Guide Hachette", dort sind die führenden Erzeuger aufgeführt. Und natürlich die persönlichen Kontakte, die intensiv gepflegt werden. Zum Champagner kamen die Armlichs im Urlaub, als sie in der Champagne die ersten Winzer kennenlernten. Die Mischung aus qualitativ hochstehenden Winzer-Erzeugnissen und Produkten der Markenhäuser ist es, die Armlich als Besonderheit sieht. Die Kundschaft kommt derzeit überwiegend aus dem privaten oder geschäftlichen Bereich, aber auch die Gastronomie wäre für ihn interessant. Kaufen kann man den Champagner in Forbach allerdings nicht direkt, nur online bestellen. Dann wird das "Paket" gerichtet und verschickt, oder der Besteller holt es in der Hauptstraße ab. "Ohne Champagner kann ich nicht leben": Das soll Napoleon Bonaparte einmal gesagt haben. Auch für Gerhard und Heike Armlich sind die Produkte aus der Champagne eine Herzensangelegenheit - "sonst macht das keinen Sinn".

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Lob und Dank aus aller Munde

24.09.2018
Empfang zur Saisoneröffnung
Baden-Baden (gib) - Viel Lob und Dank gab es von allen Seiten für die Mitarbeiter von Theater und Philharmonie Baden-Baden beim traditionellen Saisoneröffnungsempfang der Patronatsgesellschaft (Foto: gib). Konzert- und Theaterdarbietungen machten neugierig auf die Saison. »-Mehr
North Carolina
Alkohol-Affäre belastet WM-Start

11.09.2018
Alkohol-Affäre belastet WM-Start
North Carolina (dpa) - Die Alkohol-Affäre beim Springreiter-Nachwuchs hat die Vorfreude der deutschen Stars auf die Weltmeisterschaften in den USA getrübt. Die Exzesse einer Gruppe junger Reiter und der Vorwurf sexueller Gewalt haben den deutschen Reitsport in eine Krise gestürzt (Foto: dpa). »-Mehr
Baden-Baden
Eine Königin sorgt für verführerische Aromen

27.11.2012
Rosen: Sirup, Pesto oder Konfitüre
Baden-Baden (vgk) - Die Rose gilt als Königin unter den Blumen und ist für jede Festtafel eine Aufwertung. Keiner anderen Pflanze wird in Gedichten, Liedern und anderen Zitaten mehr Aufmerksamkeit zuteil als der Rose. Sie steht für Schönheit, auch sind rote Rosen das Symbol der Liebenden (Foto: vgk). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Hat der Anschlag auf den Straßburger Weihnachtsmarkt Ihr Sicherheitsgefühl verändert?

Ja, ich bin ziemlich verunsichert.
Ja, ich bin etwas verunsichert.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz