http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Konzok baut in Bad Rotenfels
Wildwuchs prägt das Bild auf dem Gelände der einstigen alten Mühle in Bad Rotenfels.  Foto: Jahn
06.10.2018 - 00:00 Uhr
Von Ulrich Jahn

Gaggenau - Sie war ein geschichtsträchtiges Anwesen, die alte Mühle in Bad Rotenfels. Allerdings auch in einem sehr schlechten Zustand. Das in Privateigentum befindliche Anwesen stand einige Zeit auf der Homepage des Regierungspräsidiums als verkäufliches Kulturdenkmal. Da niemand Interesse hatte, rückte im April 2014 der Abrissbagger an. Seitdem klafft mitten in Bad Rotenfels eine Baulücke. Jetzt kommt Bewegung in die Angelegenheit. Der Gemeinderat soll den Aufstellungsbeschluss für einen Bebauungsplan "Alte Mühle" fassen.

Es ist laut Sitzungsvorlage beabsichtigt, neben einer langjährigen Brache ein älteres Gebäude abzubrechen. Die gesamte Fläche soll neu überbaut werden. Es bestehe die Möglichkeit, zwei Mehrfamilienhäuser mit jeweils maximal 14 Wohneinheiten, vier Reihenhäuser und vier Doppelhäuser oder zwei Einzelhäuser zu errichten. Das Vorhaben entspricht laut Stadtplanung von der geplanten Nutzung her den Vorstellungen der Stadt. Allerdings befinde sich ein Teil der zu überplanenden Fläche bereits im Geltungsbereich eines alten Bebauungsplans ("Wörtelwies"). Dessen Festsetzungen entsprächen nicht mehr den heutigen Planungsabsichten.

Da der andere Teil im unbeplanten Innenbereich liegt, biete es sich an, die gesamte Fläche mittels eines neuen Bebauungsplans zu überplanen und durch planungsrechtliche Regelungen eine hochwertige städtebauliche Entwicklung zu ermöglichen.

Im Flächennutzungsplan 2005 der Stadt Gaggenau ist der Planbereich als "gemischte Baufläche" dargestellt. Dennoch werde im Bebauungsplan ein "Allgemeines Wohngebiet" festgesetzt.

Umgesetzt wird die Bebauung von der Firma "Konzok Planen + Bauen GmbH". Er habe das Gelände im Frühjahr erworben, bestätigt Geschäftsführer Ulrich Konzok gegenüber dem BT. Nach den derzeitigen Planungen soll bereits im Frühjahr 2019 mit dem Bau der Häuser begonnen werden. Ein Jahr später sollen sie bezugsfertig sein. Die beiden Mehrfamilienhäuser mit Eigentumswohnungen werden nach seinen Angaben an der Murgtalstraße errichtet, die weiteren Gebäude im rückwärtigen Bereich. Vorgesehen ist auch der Bau einer Tiefgarage mit mehr als 30 Stellplätzen. Zudem sind zahlreiche oberirdische Stellplätze geplant. Der Vertrieb soll im November starten.

Neben dem Gelände, auf dem sich die alte Mühle befand, hat Konzok auch das Anwesen Murgtalstraße 42 erworben. Es steht leer und soll abgerissen werden - um die Neubaupläne auf beiden Grundstücken entsprechend umsetzen zu können.

Der Gaggenauer Gemeinderat wird sich mit der Aufstellung des Bebauungsplans "Alte Mühle" sowie den örtlichen Bauvorschriften in seiner Sitzung am Montag, 8. Oktober, befassen. Die öffentliche Sitzung im Bürgersaal des Gaggenauer Rathauses beginnt um 18 Uhr.

BeiträgeBeitrag schreiben 
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Grippe-Saison hat begonnen: Das Landesgesundheitsamt registrierte in Baden-Württemberg bislang drei Fälle. Werden Sie sich gegen Grippe impfen lassen?

Das bin ich bereits.
Ja.
Wahrscheinlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
http://www.caravanlive.de/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz