http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Preise von mehr als 10 000 Euro für den guten Zweck
Der Lions-Club aus Gernsbach präsentiert seinen neuen Adventskalender, der ab Freitag für fünf Euro zu kaufen ist.  Foto: Lions Club Murgtal
30.10.2018 - 00:00 Uhr
Gernsbach (red) - Im Clubjahr 2016/2017 hat der Serviceclub Lions International sein 100-jähriges Bestehen gefeiert. Dies nahmen die Mitglieder des Lions-Clubs vor zwei Jahren zum Anlass, den ersten Lions-Murgtal-Adventskalender auf die Beine zu stellen. Der Erfolg dieser Aktivität war groß und sorgte für positive Resonanz, weshalb nun die dritte Auflage ab Freitag, 2. November, angeboten wird.

Der Erlös kommt vor allem Programmen für Kinder und Jugendliche im Murgtal zugute. Ziel ist es laut dem Club, Kindern und Jugendlichen frühzeitig eine gesunde Lebensweise und respektvollen Umgang miteinander zu vermitteln. Hierzu gehören auch die Projekte Lions-Quest, Klasse 2000 und Kindergarten Plus. Der Lions-Club Gernsbach Murgtal besteht seit 13 Jahren. Seine Mitglieder leben und arbeiten im Wesentlichen in Gernsbach und Gaggenau, wo auch viele soziale Projekte erfolgreich unterstützt wurden.

Einen besonderen Dank richtet Präsidentin Olivia Volkmann an die Sponsoren aus der Region: "Dank ihres Engagements kamen Preise im Wert von mehr als 10000 Euro zusammen, die vom 1. bis zum 24. Dezember zu gewinnen sind." Der Kalender kostet fünf Euro.

Der Verkauf beginnt am Freitag in den nachstehenden Verkaufsstellen: dem Gaggenauer Modehaus Z-Müller, Vitalapotheke im Gesundheitszentrum Gaggenau, Ottenau: Elektro Dreher, Rotenfels: Bäckerei Liedtke. Gernsbach: Metzgerei Geiser, Modehaus Olinger und Hofstätte, Interieur&Design.

Außerdem bietet der Lions Club den Adventskalender auf den Wochenmärkten im Murgtal wie folgt an: Gaggenau an den Samstagen 3. und 10. November von 9 bis 12 Uhr und auf dem Weihnachtsbasar im Rathaus am Sonntag, 11. November (von 11 bis 18 Uhr). In Gernsbach wird der Kalender an den Freitagen 2. und 9. November jeweils von 8 bis 12 Uhr feilgeboten.

Am Donnerstag, 8. November, findet im Unimog-Museum außerdem das 12. Lions-Gesundheitsforum statt. Dieses beginnt um 19 Uhr. Auch dort besteht die Möglichkeit zum Kauf des Murgtal Adventskalenders.

Die Gewinnnummern werden täglich auf der Homepage des Lions-Clubs veröffentlicht.

www. lionsclub-murgtal.de

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Au am Rhein
--mediatextglobal-- 1200 Jahre mit Glanzeffekt: Bürgermeisterin Veronika Laukart präsentiert die Artikel mit (von links) Walter Hettel, Tobias Wessbecher und René Langner. Foto: H. Heck

27.10.2018
Souvenirs fürs Jubiläum
Au am Rhein (HH) - In 65 Tagen beginnt in Au am Rhein ein Festjahr. Die Gemeinde feiert 2019 ihr 1 200-jähriges Bestehen. Nun wird es langsam Zeit, die Werbetrommel auf Touren zu bringen. Helfen sollen dabei diverse Souvenirs - von T-Shirts bis zur Grillausstattung (Foto: HH). »-Mehr
Ottersweier
--mediatextglobal-- Zufrieden mit dem Baufortschritt: Matej Kampl, Michael Kaiser, Christian Chromy, Werner Doll, Bauleiter Michael Leber und Bürgermeister Jürgen Pfetzer (von links). Foto: Gemeinde

26.10.2018
Hägenichstraße: Ausbau geht voran
Ottersweier (red) - Der Ausbau der Hägenichstraße schreitet voran, die Fertigstellung soll bis Jahresende erfolgen: Bei einer Besichtigung wirkten Bürgermeister Jürgen Pfetzer und die Planer vom Büro "RS Ingenieure" zufrieden über den reibungslosen Verlauf (Foto: Gemeinde). »-Mehr
Gernsbach
--mediatextglobal-- Ein Milliarden-Geschäft: Die Kommunen nehmen bundesweit durch die Vergnügungssteuer einen zehnstelligen Euro-Betrag ein.  Foto: dpa

25.10.2018
Höhere Abgaben für Spielautomaten
Gernsbach (ham) - Die Vergnügungssteuer in Gernsbach steigt. Der Gemeinderat segnete die Erhöhung der Abgabe von 15 auf 20 Prozent ab. Die 29 Automaten mit Gewinnspielmöglichkeit (Foto: dpa) in zehn Lokalen sollen der Stadt künftig 120 000 statt 90 000 Euro pro Jahr bescheren. »-Mehr
Baden-Baden
--mediatextglobal-- Im Kongresshaus sowie in den Hotels der Stadt kommen jedes Jahr im Herbst rund 2 000 Experten zusammen. Foto: Volz

21.10.2018
Millionendeals in Baden-Baden
Baden-Baden (vo) - Die Hotels in Baden-Baden sind ausgebucht und die Restaurants werden in den kommenden Tagen voll sein. Grund dafür sind die mehr als 2.000 Gäste, die ab heute beim Treffen der der Rückversicherungsbranche in der Kurstadt erwartet werden (Foto: vo). »-Mehr
Baden-Baden
KVV denkt an eine große Reform

21.10.2018
KVV denkt an eine große Reform
Baden-Baden (tt) - Der öffentliche Nahverkehr sollpreiswerter und seine Tarifstruktur einfacher werden - das ist der erklärte Wille der Landesregierung. Auch der KVV sieht vor, in den kommenden Jahren für das KVV-Gebiet eine große Tarifstrukturreform durchzuführen (Symbolfoto: tom). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Die Grünen wollen den Frauenanteil im Bundestag per gesetzlicher Quote erhöhen. Halten Sie eine Quote für sinnvoll?

Ja.
Nein.
Ist mir egal.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz