http://www.badisches-tagblatt.de/weihnachtsabo/index.html
Über 10 000 Euro locken als Preise
Die Weihnachtslotterie feiert ein Comeback in Gaggenau: Die präsentierten Plakate werden bei den teilnehmenden Verkaufsstellen der Lose aushängen.  Foto: Vugrin
02.11.2018 - 00:00 Uhr
Von Christiane Vugrin

Gaggenau - Es gibt sie wieder, die beliebte Gaggenauer Weihnachtslotterie: Nach einer mehrjährigen Pause findet eine Neuauflage statt. "Wir wollten wieder starten, auch weil Kunden danach gefragt haben", erklärt Ernst Michael Fritz vom Vorstandsteam der Werbegemeinschaft "Lebendiges Gaggenau"/ Bonuscard Murgtal.

Ab Samstag, 10. November, bis zum Jahresende können insgesamt 20000 Lose zum Stückpreis von einem Euro an Los-Verkaufstellen bei Gaggenauer Einzelhändlern und Firmen wie dem Badischen Tagblatt erworben werden. Noch stehen nicht alle Verkaufsstellen fest, diese werden aber Hinweisplakate aufhängen.

Die drei Hauptpreise (Murgtal-Gutscheine im Wert von 2000, 1000 Euro und 500 Euro) sind lukrativ. Zudem werden erstmals bei der Weihnachtslotterie ab 12. November jede Woche zwei 150-Euro-Murgtal-Gutscheine verlost. Damit steht eine Ausschüttung in Höhe von 5300 Euro fest. "Wer sich also bereits in der ersten Woche Lose kauft, könnte theoretisch siebenmal gewinnen", weist Fritz auf die höheren Gewinnchancen bei frühen Loskäufen hin. Zudem werden weitere 200 Preise im Wert von 5500 Euro von 30 Gaggenauer Firmen und Einzelhändlern zur Verfügung gestellt.

"Die Gewinnliste ist noch offen, es kommen noch Gewinne dazu", erläutert Fritz. Bei dieser Aktion wurden insgesamt 300 Firmen, Selbstständige und Einzelhändler angeschrieben. Alle Rückläufe seien noch nicht abschließend ausgewertet. "Eine tolle Aktion für unsere Vereine", sind sich Susanne Kuppinger vom Schwimmbadverein Sulzbach, Sabine Arnold vom Freundeskreis Waldseebad und Georg Schnaible vom Schwimmbadverein Kuppelsteinbad Ottenau einig, die sich wie früher an der beliebten Aktion beteiligen. Schon jetzt zählen die Vereine zu den Gewinnern der Lotterie, denn: "Den Reinerlös erhalten zu gleichen Teilen wieder die Schwimmbadvereine für ihre Projekte", betont Melitta Strack vom Vorstandsteam der Bonuscard Murgtal.

Deshalb hoffen die Vereinsvertreter, die am Sonntag, 11. November (verkaufsoffener Sonntag), Freitag, 30. November (Eröffnung Adventsmarkt/ verlängerter Einkaufsabend), und Sonntag, 16. November (Abschluss Adventsmarkt), am Marktplatz von 13 bis 18 Uhr mit einem Verkaufsstand zugegen sein werden, auf viele Teilnehmer und Loskäufer bei der Weihnachtslotterie.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Rostock
--mediatextglobal-- Sieht gut aus, bringt aber nichts: Marvin Pouries Fallrückzieher lässt die Rostocker Gegenspieler zwar staunen, verhilft dem KSC allerdings nicht zum Torerfolg. Foto: GES

06.10.2018
Enttäuschende Vorstellung
Rostock (red) - Mit einer enttäuschenden Leistung gegen zunächst verunsichert wirkende Gastgeber handelte sich der Karlsruher SC gestern Abend im Rostocker Ostseestadion die erste Auswärtsniederlage dieser Saison ein. Die Badener verloren durch ein Eigentor mit 0:1 (Foto: GES) »-Mehr
Bühl
--mediatextglobal-- Wird mit übersprungenen 2,23 Metern Zweiter: Mateusz Przybylko.  Foto: Margull

23.06.2018
Sieg für Deutschland und Mexiko
Bühl (ket) - Marie-Laurence Jungfleisch und Edgar Rivera haben die 22. Ausgabe des Bühler Hochsprung-Meetings gewonnen. Jungfleisch holte sich den Sieg mit beachtlichen 1,96 Metern, Rivera hatten als einzige Teilnehmer 2,23 m überquert (Foto: bema). »-Mehr
Baden-Baden
Haute Couture für die Wand

05.09.2014
Haute Couture für die Wand
Baden-Baden (red) - Die gute alte Tapete feiert ihr Comeback. So angesagt wie noch nie bekleidet sie wieder unsere Wohnwände. Es bietet sich eine Fülle an Möglichkeiten an Farbe, Form und Struktur. Szeneclubs und Bars haben es vorgemacht, und nicht zuletzt durch Wohnratgeber-Sendungen ist die Tapete wieder "salonfähig" (Foto: pr). »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Der Otto-Katalog Frühjahr/Sommer 2019 wird der letzte sein, den es in gedruckter Form gibt. Er lohnt sich für den Versandhändler nicht mehr. Bestellen Sie noch Ware per Katalog?

Ja, regelmäßig.
Gelegentlich.
Nein.


http://www.karlsruhe.ihk.de/handelsregister
www.los.de/lrs-rastatt/
Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz