https://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
http://www.badisches-tagblatt.de/UnternehmenKarriereZusteller/index.html
Quellsalz aus Portugal und in Mexiko gereifter Kaffee
Quellsalz aus Portugal und in Mexiko gereifter Kaffee
17.12.2018 - 00:00 Uhr
Gernsba ch (ueb) - Natürlich fand am Freitag der Gernsbacher Wochenmarkt statt, und selbstverständlich waren viele Gernsbacher zwischen den gewohnten und mitunter auch einigen neu dazu gekommenen Verkaufsständen interessiert unterwegs. Spätestens aber als Bürgermeister Julian Christ das rote Band fast staatsmännisch durchtrennte und dieser Akt der Eröffnung mit Beifall belohnt wurde, galt die besondere Aufmerksamkeit der Bummelnden dem Marktstand der Gernsbacher Handelslehranstalt (HLA).

Die Jugendlichen verkaufen naturbelassenes Quellsalz (grob oder fein) aus Portugal, Kaffee (gemahlen oder Bohnen), auf einer Finca in Mexiko gereift und geerntet, Pfefferkörner in den Farben Rosa, Grün, Weiß und Schwarz. Mexiko oder Portugal, eins war bei allen Produkten gleich: "Schülerfirma Schulmarktstand HLA Gernsbach" war auf allen Verpackungen zu lesen. Wer dazu noch nach einer Pfeffermühle suchte, dem konnte ebenso geholfen werden wie mit weihnachtlich dekorierten Kombinationen mehrerer Produkte.

Auch zum Probieren der angebotenen Kaffeesorte in gebrühter Form war Gelegenheit, zum Gläschen Sekt oder Saft ebenso wie zum Zugreifen herumgereichter Schnittchen. Besonders aber zum Plausch mit Khazal, Estefania, Damien, Talal, Dlovan, Maikel, Hakim, Hanad und Vldislav, einigen der mehr als 30 am Projekt "Schulmarktstand" beteiligten HLA-Schüler. Dabei kannten sich die Jugendlichen sehr gut über Herkunft, Anbau, Sorten, Transportmodalitäten, Lagerung, Verpackungsbesonderheiten und die Notwendigkeit von verkaufsfördernder Werbung aus. Kein Wunder, begannen sie doch schon vor Monaten, sich ihre erforderlichen Kenntnisse anzueignen, die dann für manche doch umfassender und tiefgreifender ausfielen als zunächst vermutet.

Durch die Pädagogen der HLA angeregt und unterstützt und nach Kontaktaufnahme zu Profis und Partnern (Peters gute Backstube, die Gernsbacher Aktiv-Drogerie Kräuter-Schulte und die Gaggenauer Kaffeerösterei Eisenwerk), brachte im Oktober die Präsenz auf der Verbrauchermesse INFA in Hannover die Gewissheit, dass das Konzept stimmt. Das Interesse der Gernsbacher Marktbesucher war überraschend groß. Die Freude darüber und das Interesse der Stadt an der Fortführung dieses Projekts stellte Bürgermeister Christ fest. "Wir werden unsere Angebote erweitern", versprach Martin Strauß als Vertreter der HLA und kündigte demnächst eine Sortimentserweiterung durch Teesorten an.

Regelmäßige



Wiederholungen

Ein Erfolg, der sich in regelmäßigen Wiederholungen auf dem Wochenmarkt beweisen muss. Eine besondere Rolle kommt der Präsenz der Schule während der Feierlichkeiten anlässlich des Gernsbacher Stadtjubiläums 2019 zu. Dass die Schüler diesen erzielten Erfolg quasi als Staffelstab an nachfolgende Mitschüler weitergeben werden, liegt in der Natur der Sache und bedeutet keinen Abbruch.

Die Landtagsabgeordnete Sylvia Felder bedankte sich für die Gestaltung dieses lebensnahen Projekts und bei der HLA, die wie alle beruflichen Schulen den wichtigen Grundsatz "kein Abschluss ohne Anschluss" umsetzt und mit Leben erfüllt.

BeiträgeBeitrag schreiben 



Das könnte Sie auch interessieren

Baden-Baden
Erfolgsrezept wird fortgesetzt

17.12.2018
Eisweinlauf wieder ein Erfolg
Baden-Baden (vr) - Zum 17. Mal fand am Wochenende der Eisweinlauf von Offenburg nach Baden-Baden auf den Christkindelsmarkt statt, organisiert von "laufendhelfen.de". Am Ende konnten die Veranstalter gleich zwei Rekorde verzeichnen und eine Neuigkeit bekannt geben (Foto: Rechel). »-Mehr
Ottersweier
´So passend ist das sehr selten´

15.12.2018
Kultusministerin auf Schulbesuch
Ottersweier (mig) - Die Gemeinde kann auf mehr Zuschüsse vom Land für ihre flexible Schülerbetreuung hoffen. Dies sagte Kultusministerin Susanne Eisenmann bei einem Besuch in der Maria-Victoria-Schule zu. Sie war vom Konzept und der Schulküche beeindruckt (Foto: mig). »-Mehr
Baden-Baden
Parkhaus-Idee wird konkreter

14.12.2018
Parkhaus-Idee wird konkreter
Baden-Baden (red) - Die Gebäude auf dem Schulhügel in der Weststadt sollen auf Vordermann gebracht werden. Los geht es mit der Sanierung von zwei Gebäuden der Louis-Lepoix-Schule. Im Bauausschuss wurde zudem diskutiert, auf dem Schulparkplatz ein Parkhaus zu bauen (Foto: wiwa). »-Mehr
Rastatt
Waldorfschule auf Wachstumskurs

14.12.2018
Waldorfschule auf Wachstumskurs
Rastatt (ema) - Was 1998 mit 46 Schülern begann, ist 20 Jahre später eine florierende Bildungsstätte mit Ausstrahlung nach Mittelbaden: Die Waldorfschule ist eine feste Größe. Die Entwicklung geht weiter - was aktuell die Erweiterung des Gebäudes dokumentiert (Foto: ema). »-Mehr
Rastatt
Stadtbibliothek will am Puls der Zeit bleiben

12.12.2018
Technische Modernisierung
Rastatt (sl) - Die Stadtbibliothek will ihr Angebot weiterentwickeln und setzt in den kommenden beiden Jahren auf technische Modernisierungen. Erste Schritte waren die Einführung der "Onleihe" und einer App zur mobilen Nutzung des Onlinekatalogs "Web OPAC" (Foto: av) »-Mehr
Ort des Geschehens
Größere Google Karte
www.volksbank-baden-baden-rastatt.de/bt
Umfrage

Am Sonntag endet für US-Präsident Donald Trump die erste Hälfte seiner ersten Amtszeit. Hat er die Welt verändert?

Ja, zum Guten.
Ja, zum Schlechten.
Nicht wirklich.
Nein.


Wetter in Mittelbaden


BT Kinospot


© Badisches-Tagblatt.de    Impressum | AGB | Nutzungsbedingungen | Datenschutz